Das neue liechtensteinische Ehe-, Zivilstands- und Bürgerrecht, in: Zeitschrift für Zivil- standswesen Bern Jg. 43 (1975), Nr 1, S. 7–13; 
35–38. Weitere Schriften Gerard Batliner / Andreas Kley / Herbert Wille: Memorandum zur Frage der Vereinbar- keit des Entwurfes zur Abänderung der Verfassung des Fürstentums Liechtenstein gemäss der am 2. August 2002 bei der Regierung angemeldeten «Volksinitiative» des Landesfürsten und Erbprinzen mit den Regeln des Standards des Europarates und der EMRK, Eschen/Bern/Balzers 2002. Der parlamentarische Charakter der Regierung und die Amtsenthebung in der geltenden Verfassung, Bendern 2002. Rechtspolitischer Hintergrund der vertraglichen Beziehungen Liechtensteins zur Schweiz in den Jahren 1918–1934, in: Mitteilungsblatt für die Schweizer im Fürstentum Liech- tenstein Nr 2/1984 (leicht geänderte Fassung eines Referats am 29. Treffen der Juristen der Bodenseeländer am 12. September 1981 in 
Triesenberg). Rezensionen Buchbesprechung von Fessler, Peter; Keller, Christine: Österreichisches Vereinsrecht und Fessler, Peter; Keller, Christine: Österreichisches Versammlungsrecht, in: LJZ 1995, H. 4, S. 123–125. Buchbesprechung von Gerard Batliner (Hrsg.): Die liechtensteinische Verfassung 1921, in: LJZ 1995, H. 4, S. 
121–123. Zeitungsartikel Das Verhältnis von Staat und Kirche: die katholische Landeskirche in der Verfassung Liechtensteins, in: Liechtensteiner Volksblatt, 5. Februar 1998, S. 3–4.   Die Gründung der liechtensteinischen Parteien im Jahre 1918, in: Liechtensteiner Volks- blatt, 7. bis 9. Januar 1993, jeweils S. 3. Aus der Vergangenheit müssen die Kräfte für die Zukunft geschöpft werden. Konstanten im Wandel  – Selbstverständnis von Staat, Gesellschaft, Monarchie und Kirche in der heutigen Zeit – Gedanken zum Staatsfeiertag, in: Liechtensteiner Volksblatt, 14. August 1991, S. 1, 3.   Ungeklärte innenpolitische Fragen erschweren die Aussenpolitik: Liechtenstein und der Europäische Wirtschaftsraum (EWR): Überlegungen zur Aussenpolitik, in: Liechten- steiner Volksblatt, 8. Juni 1991, S. 1, 3.   Volk und Fürst, zwei nicht ganz gleiche oberste Staatsorgane, in: Neue Zürcher Zeitung: Facetten eines Kleinstaates (Beilage), 10. September 1990, S. 11. Gute Gründe für die FBP-Verfassungsinitiative, in: Liechtensteiner Volksblatt, 27. bis 29. No vember 1989, jeweils S. 1. Zusammengehörigkeit von Fürst und Volk, in: Liechtensteiner Volksblatt: Vor 50 Jahren  – Huldigungsfeier für Fürst Franz Josef II., 27. Mai 1989, S. 11–14.   Im Mittelpunkt: die Gemeinden Europas – Europarat-Ministerkomitee: Liechtenstein an der ständigen Konferenz der Gemeinden und Regionen [Ansprache von Herbert Wille], in: Liechtensteiner Vaterland, 24. Oktober 1987, S. 3–4 ; 26. Oktober 1987, S. 3; 30. Oktober 1987, S. 4. 
 307 
Bibliografie Herbert Wille
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.