HOCHSCHULE 
LIECHTENSTEIN 
180'000.00 
200'000.00 
210'000.00 
220'000.00 
240'000.00 
BESTEUERUNG VON NATÜRLICHEN PERSONEN IM FL 
8'113.50 
10'062.45 
11'182.97 
12'977.20 
15'437.87 
7'404.00 
9'492.00 
10'536.00 
11'580.00 
13'668.00 
Vermógens- und Erwerbssteuer/ Simulation Flat-Rate-Tax 
-709.50 
-570.45 
-646.97 
-1'397.20 
-1'769.87 
Tab. 4.14: Verheiratete Steuerpflichtige Vgl. Flat-Tax/aktuelle Besteuerung 
Bruttoerwerb 
25'000.00 
30'000.00 
40'000.00 
50'000.00 
60'000.00 
70'000.00 
80'000.00 
90'000.00 
100'000.00 
Bruttoerwerb 
40'000.00 
50'000.00 
60'000.00 
70'000.00 
80'000.00 
90'000.00 
100'000.00 
110'000.00 
120'000.00 
0.00 
108.54 
351.54 
594.54 
1'130.68 
1'728.86 
2'382.37 
3'133.08 
3'980.99 
0.00 
0.00 
0.00 
0.00 
523.10 
1'180.01 
1'899.71 
2'442.87 
2'985.92 
Rentner Alleinstehend AHV/PK 
GST aktuell 
GST neu 
0.00 
300.00 
1'500.00 
2700.00 
3'900.00 
5'100.00 
6'300.00 
7'500.00 
8'700.00 
Rentnerehepaar mit AHV/PK 
GST aktuell 
GST neu 
0.00 
900.00 
2'100.00 
3'300.00 
4'500.00 
5'700.00 
6'900.00 
8'100.00 
9'300.00 
Diff. Neu/Alt 
0.00 
191.46 
1'148.46 
2'105.46 
2'769.32 
3'371.14 
3'917.63 
4'366.92 
4'719.01 
Diff. Neu/Alt 
0.00 
900.00 
2'100.00 
3'300.00 
3'976.90 
4'519.99 
5'000.29 
5'657.13 
6'314.08 
Tab. 4.15: Steuerpflichtige Rentner Vgl. Flat-Tax/aktuelle Besteuerung 
4.3.9 Zusammenfassung; Gewinner und Verlierer der neuen Kon- 
zeption 
Die Ergebnisse einer Pauschalbesteuerung fasst die folgende Tabelle in 
Kürze und aller Wichtigkeit zusammen. Sie gliedert die unterschiedlichen 
Steuerpflichtigen in „Gewinner“ und „Verlierer“ des neuen Besteuerungs- 
modells. Die Kategorie „Neutrale“ zeigt die Steuerpflichtigen, welche nur 
eine unwesentliche Veränderung ihrer Steuerlast erfahren. Zusätzlich wird 
die Tabelle mit Kommentaren ergänzt. Wenn von Einkommen die Rede ist, 
ist der Bruttoerwerb gemeint. Sämtliche Beträge sind in Schweizer Fran- 
ken.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.