auch von der Materie überfordert und damit nicht in der Lage, ein Konto zu bemängeln. Schliesslich ist es aber auch möglich, dass die Lan- desrechnung jeweils im nichtöffentlichen Landtag bereits behandelt wurde. Darauf lässt auch das Statement von Regierungschef Klaus Tschütscher anlässlich der Genehmigung der Landesrechnung für das Jahr 2008 schliessen: «Ich glaube, so viel darf ich aus dem nichtöffentli- chen Landtag sagen, wenn uns das spielerische Element hier nicht ge- lingt, dann wird es uns auch in anderen Bereichen nicht gelingen. Sie wissen, von was ich spreche.»94 Es ist dementsprechend – auch für den Wähler – nicht nachvoll- ziehbar, inwiefern der Landtag die Landesrechnung insgesamt und nicht nur durch die Geschäftsprüfungskommission kritisch beurteilt hat. In Anbetracht dessen kann das Gebaren im Plenum nicht als Kontrolle im Sinne einer «politischen Auseinandersetzung mit den grossen Linien, der öffentlichen Kritik, der Offenlegung von Missständen»95bezeichnet werden, weil eben auch der Vergleich zwischen Landesrechnung und Voranschlag im öffentlichen Landtag unterbleibt. Damit bleibt es im Endeffekt offen, wie stark der Landtag mittels der Landesrechung die Regierung 
kontrolliert. 3.Kontrolle der Regierung durch Ausgabenkredite Neben Rechenschaftsbericht und Landesrechnung hat der Landtag die Regierung auch anhand des Kreditwesens zu kontrollieren, indem ihm die Beschlussfassung über Kredite obliegt (Art. 62 lit. d LV). Ein Kredit ist die Ermächtigung, für einen bestimmten Zweck bis zu einer be- stimmten Höhe finanzielle Verpflichtungen einzugehen. Kredite müssen vor dem Eingehen neuer Verpflichtungen eingeholt werden und sind in Form von Verpflichtungskrediten, Ergänzungskrediten, Voranschlags- krediten oder Nachtragskrediten zu beantragen (Art. 4 FHG). Diese können unter dem Begriff «Ausgabenkredite» zusammengefasst werden, weil es sich nicht um den Kreditbegriff in Zusammenhang mit der Auf- nahme von Mitteln bei Dritten (z.B. Banken), sondern um Ausgaben 269 
Kontrolle der Regierung durch Ausgabenkredite 94 LTP 2009, S. 448. 95 Allgäuer, S. 253.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.