Der Landtag könnte diesem Repräsentationsverlust entgegenwir- ken, indem er etwa eine eigenständige Öffentlichkeitsarbeit betreibt und dabei gemäss Patzelt Repräsentationsglauben stiftet. «Dabei ist nachzu- weisen, im Parlament wisse man um die vielfältigen Sorgen und Anlie- gen, um die Meinungen und Wünsche der Bevölkerung, man nehme sie ernst, man bemühe sich – ebenso streitend wie die Gesellschaft selbst – um angemessene Politik, man sei auch auf der Höhe der in der Gesell- schaft zu alledem vorhandenen, möglicherweise problemlösenden Infor- mationen wäre im übrigen nicht nur in Worten, sondern auch mit Taten responsiv.»43 222Landtag 
und Volk 43 Patzelt, Funktionen, S. 25.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.