Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
51
Erscheinungsjahr:
2011
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000328142/128/
Oliver Diggelmann 
thm konzipierten Albany Plan von 1754 wieder aufgriff^! Der Entwurf 
trug den Titel Articles of Confederation and perpetual Union Between 
tbe several Colonies; die Bezeichnung blieb in der Folge im Wesentlichen 
unverándert.? Aufgrund von Differenzen unter den Kolonien wurde die 
Erörterung zunächst für sechs Monate verschoben. Im Lauf der Zeit 
spitzten sich die Konflikte mit England immer mehr zu. Es kam zu ers- 
ten kriegerischen Auseinandersetzungen, die eine Rückkehr unter die 
Hoheit der Krone im Fall eines Sieges immer unwahrscheinlicher wer- 
den liessen. Als Richard Henry Lee dem Kontinentalkongress am 
7. Juni 1776 seine berühmte Resolution für die Unabhängigkeit der Ko- 
lonien unterbreitete — sie leitete die entscheidende Phase des Losló- 
sungsprozesses von England ein —, enthielt sie auch einen Vorschlag für 
die Bildung einer Konfóderation.? Es dauerte in der Folge nochmals 
mehr als ein Jahr, bis die Articles of Confederation am 15. November 
1777 verabschiedet werden konnten. Der Ratifikationsprozess in den 
staatlichen Legislativen nahm noch einmal weitere fast dreieinhalb Jahre 
in Anspruch. Er kam wahrend des sich hinziehenden Kriegs mit England 
nur schleppend voran. Als letzter Staat stimmte am 1. März 1781 Mary- 
land zu - bemerkenswerterweise erst nach Waffenniederlegung durch ei- 
nen betráchtlichen Teil der Briten.* 
Die Ausarbeitung der Konfóderationsartikel war im Einzelnen ein 
konfliktreicher Prozess. Die Konzipierung des ersten Entwurfes nach 
der Unabhängigkeit wurde einem Ausschuss übertragen, in den jede Ko- 
lonie einen Vertreter entsandte. Am 12. Juli 1776 prásentierte der Leiter 
des Ausschusses, John Dickinson, einen Vorschlag, den Dickznson Draft. 
  
31 Vgl. Lois K. Mathews, Benjamin Franklin’s Plans for a Colonial Union 1750-1775, 
8 American Political Science Review (1914), S. 393 ff.; Freedman, Fresh Look (Anm. 
11), S. 797 ff. 
32 Einzig das Wort Colonies wurde spáter durch States ersetzt. 
33 Lees Resolution lautete wórtlich - man beachte den Hinweis auf die Notwendigkeit 
von Allianzen: «Resolved, That these United Colonies are, and of right ought to be, 
free and independent States, that they are absolved from all allegiance to the British 
Crown, and that all political connection between them and the State of Great Bri- 
tain is, and ought to be, totally dissolved. That it is expedient forthwith to take the 
most effectual measures for forming foreign Alliances. That a plan of confederation 
be prepared and transmitted to the respective Colonies for their consideration and 
approbation.» 
34 . Die Konfóderationsartikel konnten damit nichts mehr dazu beitragen, die Krieg- 
führung mit den Briten zu erleichtern. 
128
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.