Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
50
Erscheinungsjahr:
2011
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000326999/5/
Vorwort Wenn aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des Liechtenstein-Instituts eine Festschrift herausgegeben wird, soll einerseits die wissenschaftliche Arbeit gewürdigt werden, die es in dieser Zeit für Staat und Gesellschaft geleistet hat und andererseits den Gründern, allen voran dem Initiator und geistigen Vater Gerard Batliner gedankt werden. Das Liechtenstein- Institut ist seine wissenschaftliche Lebensleistung. Das Liechtenstein-Institut hat sich zu einer kreativen Forschungs- stätte entwickelt, das sich über die Grenzen des Landes hinaus Achtung verschafft und Sympathie erworben hat. Es ist im Laufe dieser 25 Jahre zu einer profilierten Forschungsinstitution für das Fürstentum Liech- tenstein geworden, die sich auch in Zukunft ihrem Auftrag verpflichtet weiss, Liechtenstein-relevante Forschung zu betreiben und sie der Öf- fentlichkeit zu vermitteln. Diese Festschrift versteht sich als repräsentative Gabe der derzeiti- gen und ehemaligen Forschungsbeauftragten sowie der Mitglieder des Vorstandes und des Wissenschaftlichen Rates, die damit ihre Verbun- denheit mit dem Liechtenstein-Institut zum Ausdruck bringen. Dass diese Festschrift zustande gekommen ist, ist in erster Linie ihr Verdienst. Die Abhandlungen widmen sich historischen und aktuellen Fragen aus den vier Fachbereichen der Rechts-, Politik-, Geschichts- sowie der Wirtschafts- und Sozialwissenschaft, wie sie das Liechtenstein-Institut repräsentieren. Ihnen vorangestellt ist ein Beitrag über die Geschichte, der über seine Entstehung, seinen Aufbau und seine Forschungstätigkeit Aufschluss gibt. Die Auswahl der Themen wurde den Autoren über - lassen. Ihnen vorangestellt sind «Gedanken zum Liechtenstein-Institut», die das Institut und seine Forschenden als identitätsstiftendes Unterneh- men in einem sich rasch ändernden Land Liechtenstein sehen, das die Grundlagen des Staates Liechtenstein in einem weiten Sinn erforscht
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.