Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
50
Erscheinungsjahr:
2011
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000326999/467/
FDissertationen Die folgenden Dissertationen, betreut von Professoren an auswärtigen Universitäten, sind am Liechtenstein-Institut gefördert worden, teils durch Bereitstellen eines Arbeitsplatzes, seit 2007 generell durch finanzielle Unterstützung mittels Arbeitsvertrags. «Die Liberalisierung des Kapitalverkehrs und der Finanzdienstleistungen in der EG und im EWR – Szenarien für Liechtenstein» Doris Frick, Dr. (Dissertation bei Prof. Dr. Alfred Nydegger, Hochschule / Universität St. Gallen, publiziert Hallstatt 1993). «Internationalrechtliche und europarechtliche Aspekte des liechtensteinischen Immaterial- güterrechts mit besonderer Berücksichtigung des Markenrechts und seiner Erschöpfung» Katja Gey-Ritter, Dr. (Dissertation bei Prof. Dr. Ernst Petermann, Universität St. Gal- len, publiziert Schaan 1999). «Wahlverhalten und Wahlmotive im Fürstentum Liechtenstein» Wilfried Marxer, Dr. (Dissertation bei Prof. Dr. Ulrich Klöti, Universität Zürich, pub - liziert Vaduz 2000, LPS 30). «Der Aufbau einer Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung im Fürstentum Liechtenstein» Wilfried Oehry, Dr. (Dissertation bei Prof. Hans Georg Graf und Prof. Dr. Alfred Meier, Universität St. Gallen, publiziert Schaan 2000). «Das liechtensteinische Recht betreffend die Investmentunternehmen verglichen mit dem schweizerischen Anlagefondsrecht» Susanne Zwiefelhofer, Dr. (Dissertation bei Prof. Dr. Dieter Zobl, Universität Zürich, publiziert Zürich 2002). «Der Kleinstaat in der europäischen Integration, Eine Untersuchung unter besonderer Be- rücksichtigung des Beispiels des Fürstentums Liechtenstein» Emilia Breuss, Mag. iur. (Dissertation bei Prof. Dr. Thomas Bruha, Universität Ham- burg, abgeschlossen 2010). «‹Man hat es doch hier mit Menschen zu tun› – Liechtensteins Umgang mit Fremden seit 1945» Martina Sochin, Lic. phil. (Dissertation bei Prof. Dr. Urs Altermatt, Universität Fri- bourg, Abschluss 2011).467
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.