Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
50
Erscheinungsjahr:
2011
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000326999/400/
Dreger, C.; G. Erber (2008): Humankapital und Wirtschaftswachstum in den Regionen der EU, in: Wochenbericht des DIW Berlin 29/2008, S. 402–408. Grund, C. (2009): Jobpräferenzen und Arbeitsplatzwechsel, in: Zeitschrift für Personal- forschung, 23 (1), S. 66–72. Hug, M. (2008): Fachkräftemangel im Mittelstand. Status quo, Ursachen und Strategien, Haufe Studien Reihe, Freiburg. Kellermann, K.; C.-H. Schlag (2006): Bildung als öffentliche Aufgabe in Liechtenstein – Eine ökonomische Analyse des Bildungswesens unter besonderer Berücksichtigung der Hochschule. Studie im Auftrag der Regierung des Fürstentums Liechtenstein und der Hochschule Liechtenstein, Vaduz. KOFL (2010): Konjunktur- und Wachstumsanalyse für das Fürstentum Liechtenstein. Leichte Erholung der Liechtensteiner Wirtschaft. Bericht 2010, Vaduz. Konrad, A. M.; J. E. Ritchie, P. Lieb, E. Corrigall (2000): Sex differences and similarities in job attribute preferences: A meta-analysis, in: Psychological Bulletin 126, S. 593–641. Marxer, W. (2007): Migration und Integration. Geschichte – Probleme – Perspektiven. Stu- die zuhanden der NGO-Arbeitsgruppe «Integration», Arbeitspapier Liechtenstein-In- stitut 8, Bendern. Murphy, K. A. (1986): When your top choice turns you down: Effect of rejected job offers on the utility of selection tests, in: Psychological Bulletin 99, S. 128–133. OECD (2004): Vom Wohlergehen der Nationen. Die Rolle von Human- und Sozialkapi- tal. Ausbildung und Kompetenzen, Paris. Straubhaar, T. (2000): Internationale Migration. Gehen oder Bleiben: Wieso gehen wenige und bleiben die meisten?, Diskussionspapier 111, Hamburg. Thiessen, F. (2005): Weiche Standortfaktoren – die fünf Sichtweisen, in: Thiessen, F.; O. Cernavin, M. Führ, M. Kaltenbach (Hg.): Weiche Standortfaktoren. Erfolgsfaktoren re- gionaler Wirtschaftsentwicklung, Berlin, S. 9–36. Translake GmbH (Hg.) (2010): Grenzgänger in der Regio Bodensee 2009, o.A. Warr, P. (2008): Work values: Some demographic and cultural correlates, in: Journal of Occupational & Organizational Psychology 81, S. 
751–775. 400Silvia Simon
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.