Herausgeber:
Jahrbuch des HVFL
Bandzählung:
113
Erscheinungsjahr:
2014
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000326952_113/86/
88Korody István P.: Josef Gabriel Rheinberger und 
Ungarn 
ich wurde von Rheinberger in seine erste Orgel- und Kompositionsklasse als Schüler aufgenommen. Fleissig besuchte ich auch die Chorübungen bei Wüllner . . .».8 Wir können Koesslers kompositorische Entwicklung durch Rheinbergers Musikschultagebuch verfolgen. Die Notizen und Musikbeispiele wurden von Harald Wanger gesammelt und mit der Schreibmaschine festgehalten. Ein Beispiel dieser Tagebücher veröffentlichte der Autor in seinem Buch.9 Die Berichte über Koesslers Stunden zeigen dessen Interesse für die 
Chormusik.10Mittw. 
d. 9/2 (1876) . . . (Koessler bringt 3 Chorlieder) . . . Mittwoch d. 23/2 (1876) . . . Aufgaben mittelmässig, zum Theil schlecht; am Besten bei Kössler . . . Samst. d. I/IV (1876) . . . Kössler bringt ein 4st. Lied (As d.) «der verschwundene Stern» . . . Mittwoch d. 26/4 (1876) . . . (Kössler bringt ein 5st. Lied «Der verschwundene Stern» in As dur) . . . Montag 11/12 (1876) . . . (Kössler bringt ein Männerquartett As dur) . . . Montag 29/1 (1877) . . .  Kössler (bringt) ein Kriegslied zu 4 Männerst. Von Körner . . . Montag 26/II (1877) . . . Kössler bringt 6 vierstimmige Männerchöre) . . . Donnerst. 8/III (1877) . . . (Kössler bringt ein Quartett für gem. Stimmen) . . . Samst. 23/6 (1877) . . . (Kössler bringt eine Composition f. 3 Frauenstimmen und Or- chester – «Das Wellengrab») (Es dur) . . . Samst. 6/10 (1877) . . . (Kössler bringt eine Sonate für Orgel in Es dur) . . . Samst. 13/10 (1877) . . . Kössler bringt einen Streichquartettsatz in Cmoll . . . Samst. 27/10 (1877)   (Kössler ausgetreten) . . . Die Gattung Chormusik wurde in Budapest vom Koess- ler-Schüler Zoltán Kodály zur Perfektion gebracht. Koessler selbst wurde als Schüler von Rheinberger hoch eingestuft: Sein Namen erschien auf einer Seite im Inspektionsbuch Rheinbergers, wo seine besten Schüler angegeben sind. Darunter befinden sich Wolf-Ferrari, Thuille, Kistler, Koessler und Humperdinck.11 
Hans Koessler, Schüler von Josef Gabriel Rheinberger.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.