Herausgeber:
Jahrbuch des HVFL
Bandzählung:
113
Erscheinungsjahr:
2014
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000326952_113/156/
159 Historischer Verein für das Fürstentum Liechtenstein, Jahrbuch Band 113, 
2014 
NachderPräsentationdesJahrbuchsdesHistorischenVereins,Band112,imLandesarchivinVaduz.LinkesBild:derVereinsvorsitzendeGuido Wolfinger,AutorinDorotheePlatz,AutorJakobKuratliHüeblinsowieJahrbuch-RedaktorundAutorKlausBiedermann(vonlinks).RechtesBild: GeschäftsführerMarcoSchädlernotiertsichalleVereinsmitglieder,dieeinExemplardesJahrbuchsmitnehmen. 
Jahrbuch des Historischen Vereins, Band 112 Im Liechtensteinischen Landesarchiv in Vaduz wurde am 4. Juli 2013 das neue Jahrbuch des Historischen Ver- eins, Band 112, präsentiert. Dieser Veranstaltungsort wurde aus zwei Gründen gewählt: Zum einen hat Do- rothee Platz, Fachbereichsleiterin im Landesarchiv, den Hauptbeitrag für das neue Jahrbuch geschrieben. Zum andern erwies der Historische Verein damit dem lang- jährigen Staatsarchivar Paul Vogt, der auf Ende 2013 in Frühpension geht, seine Referenz. Der Vereinsvorsit- zende würdigte in seinen kurzen Begrüssungsworten dessen Verdienste. Jahrbuch-Redaktor Klaus Biedermann gab einen Überblick zum Inhalt des Jahrbuches. Neben der be- reits erwähnten Arbeit von Dorothee Platz enthält das neue Jahrbuch Beiträge von Jakob Kuratli Hüeblin, Klaus Biedermann, Ludovic Marock, Jürgen Schremser und Peter Geiger. Rezensionen sowie die Jahresberichte des Historischen Vereins und des Liechtensteinischen Lan- desmuseums sind wie üblich auch diesmal im Jahrbuch abgedruckt. Jakob Kuratli Hüeblin stellte seinen Beitrag zum Thema «Das Jahrzeitbuch von Eschen – Erinnerung stif- ten in der mittelalterlichen Dorfgemeinschaft» bei der 
Die Tagung stand unter dem Titel «Einwanderung und Integration im mittleren Alpenraum im 19. und 20. Jahr- hundert» und befasste sich in zwei Beiträgen auch mit der Einbürgerung und Integration in Liechtenstein. Ni- cole Schwalbach referierte über Finanzeinbürgerungen in Liechtenstein, 1919–1955, und Veronika Marxer über die Einbürgerungen und die Integration in Liechtenstein seit 
1945. Buchpräsentationen Im Jahr 2013 konnte der Historische Verein verschie- dene Publikationen präsentieren, die entweder auf einem Projekt basieren, das unter der Trägerschaft des Vereins durchgeführt wurde, oder die im Verlag des His- torischen Vereins erschienen sind. Es sind dies neben dem traditionell jährlich publizierten Jahrbuch des His- torischen Vereins (Band 112) folgende Bücher: das His- torische Lexikon des Fürstentums Liechtenstein (zwei Bände), die Publikation «Die Kunstdenkmäler des Fürs- tentums Liechtenstein. Band I: Das Unterland» sowie mehrere Bände (2, 4–7) in der Buchreihe der Liechten- steinisch-Tschechischen Historikerkommission.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.