Herausgeber:
Jahrbuch des HVFL
Bandzählung:
112
Erscheinungsjahr:
2013
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000326952_112/198/
Budget Die Kassierin Irene Lingg-Beck stellte das Budget 2012 vor, das von der Versammlung einstimmig geneh- migt 
wurde. Rückblick und Ausblick Bereits am 22. Februar 2012 hatte im voll besetzten Vaduzer-Saal die Auftaktveranstaltung des Historischen Vereins zu den Jubiläumsfeierlichkeiten «300 Jahre Liechtensteiner Oberland 2012» stattgefunden. Aldina Sievers blickte kurz auf diese äusserst gelungene und viel beachtete Veranstaltung zurück und wies auf wei- tere geplante Anlässe im Jahre 2012 hin, zum Beispiel auf die Sonderausstellung «1712 – Das Werden eines Lan- des» im Landesmuseum sowie auf die Exkursion nach Roggenburg 
(Bayern). Würdigung Vorstandsmitglied Rupert Tiefenthaler würdigte ab- schliessend Aldina Sievers› grossen Einsatz als Vereins- vorsitzende, ihre vorbildliche Führung des Vereins und ihre jeweils enorme Vorbereitungsarbeit für die Vor- standssitzungen und dankte ihr für das vorbildliche En- gagement. Kurzerhand griff er zur Gitarre und gab mit viel Charme das Ständchen «Aldina» nach Georg Kreis- lers «Barbara» zum Besten. Arthur Brunhart war nicht anwesend und wurde se- parat 
verabschiedet.Öffentlicher 
Vortrag Nach einem kleinen Imbiss folgte der öffentliche Vor- trag von Paul Vogt zum 150-jährigen Jubiläum des Land- tags unter dem Titel «... haben wir eine der grössten Schwierigkeiten, den Anfang, bestanden», wozu sich nochmals einige Interessierte einfanden. Er referierte über die ersten zehn Jahre parlamentarischer Arbeit der im Jahr 1862 neu gewählten 
Volksvertretung. Vorstand und Geschäftsstelle Der Vereinsvorstand erledigte im Berichtsjahr 2012 seine statutarischen Geschäfte in sechs ordentlichen Sitzungen. Die Vereinsvorsitzende Aldina Sievers (bis April 2012) und der Vereinsvorsitzende Guido Wolfin- ger (seit Mai 2012) vertraten den Historischen Verein bei öffentlichen Anlässen, in verschiedenen Arbeitsgruppen, so an den Sitzungen des Organisationskomitees «300 Jahre Liechtensteiner Oberland 2012» sowie an den Sit- zungen des Arbeitskreises für interregionale Geschichte des mittleren Alpenraums (AIGMA). Ausserdem traf sich die Jahrbuchkommission mit einer Vertretung der Historisch-Heimatkundlichen Vereinigung der Region Werdenberg, um über mögliche Kooperationen bei der Herausgabe des Jahrbuchs zu beraten. Im Berichtsjahr 2012 nahm Marco Schädler seine Tätigkeit als Geschäftsführer des Historischen Vereins unverändert mit einem Arbeitspensum von 40 Prozent wahr.197 Historischer Verein für das Fürstentum Liechtenstein, Jahrbuch Band 112, 
2013 
Vorstandsmitglied Rupert Tiefenthaler dankt Aldina Sievers mit einem musikalischen Beitrag.Staatsarchivar 
Paul Vogt, der Referent an der diesjährigen Mitglieder- versammlung. Kapitel_8_Jahresbericht_2012.indd   19711.06.13   15:50
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.