Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
47
Erscheinungsjahr:
2010
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000312286/346/
Kriesi, Hanspeter (1994). Akteure, Medien, Publikum. Die Herausforderung direkter De- mokratie durch Transformation der Öffentlichkeit, in: Neidhardt, Friedhelm (Hrsg.): Öffentlichkeit, öffentliche Meinung, soziale Bewegungen. Kölner Zeitschrift für Sozio- logie und Sozialpsychologie, Sonderheft 34. Opladen. Westdeutscher Verlag. S. 234–260. Kriesi, Hanspeter (2005). Direct Democratic Choice. The Swiss Experience. Lanham. Lexington Books. Kriesi, Hanspeter (1999). Bildung und Wandel der Bevölkerungsmeinung, in: Gerhards, Jürgen / Hitzler, Ronald (Hrsg.): Eigenwilligkeit und Rationalität sozialer Prozesse, Opladen. Westdeutscher Verlag. S. 206–233. Kriesi, Hanspeter (2007). The role of the political elite in Swiss direct-democratic votes, in: Pállinger, Zoltán Tibor / Kaufmann, Bruno / Marxer, Wilfried / Schiller, Theo (Hrsg.): Direct Democracy in Europe. Wiesbaden. VS Verlag für Sozialwissenschaften. S. 82–93. Kühne, Josef (2002). Zu aktuellen Fragen des Liechtensteinischen Verfassungsrechtes. Teil I: Zur Auslegung bzw. Aufhebung des Art. 112 Landesverfassung / Teil II.: Zum «Hausgesetz des Fürstlichen Hauses Liechtenstein vom 26. Oktober 1993», LGBl 1993 Nr. 100. Hard. Typoskript. Kwak, Nojin / Williams, Ann / Wang, Xiaoru / Lee, Hoon (2005). Talking politics and en- gaging politics: An examination of the interactive relationships between structural fea- tures of political talk and discussion engagement, in: Communication Research (32). S. 87–111. Lang, Sabine (2003). Lokale politische Kommunikation: Öffentlichkeit im Spannungsfeld nationaler und globaler Entwicklungen, in: Esser, Frank / Pfetsch, Barbara (Hrsg.): Po- litische Kommunikation im Internationalen Vergleich – Grundlagen, Anwendungen, Perspektiven. Wiesbaden. Westdeutscher Verlag. Langenbucher, Wolfgang R. / Latzer, Michael (Hrsg.) (2006). Europäische Öffentlichkeit und medialer Wandel: eine transdiziplinäre Perspektive. Wiesbaden. VS Verlag für So- zialwissenschaften. Lazarsfeld, Paul F. / Berelson, Bernard / Gaudet, Hazel (1944). The People’s Choice. How the voter makes up his mind in a presidential campaign.. New York. Columbia Uni- versity Press. Lewis, Justin (2001). Constructing public opinion: how political elites do what they like and why we seem to go along with it. New York. Columbia University Press. Linder, Wolf (1983). Entwicklung, Strukturen und Funktionen des Wirtschafts- und Sozi- alstaats in der Schweiz, in: Handbuch Politisches System der Schweiz (A. Riklin, Hrsg.) Bd. 1. Bern / Stuttgart. Haupt. S. 255–382. Linder, Wolf (1999). Schweizerische Demokratie. Institutionen, Prozesse, Perspektiven. Bern. Haupt. Linder, Wolf (2005). Schweizerische Demokratie. Institutionen, Prozesse, Perspektiven. 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Bern. Haupt. Luhmann, Niklas (1970b). Soziologische Aufklärung 1. Aufsätze zur Theorie sozialer Sys- teme. Opladen. Westdeutscher Verlag. Luhmann, Niklas (1970a). Öffentliche Meinung, in: Politische Vierteljahresschrift (11. Jg.). S. 2–28. Luhmann, Niklas (1990). Gesellschaftliche Komplexität und öffentliche Meinung, in: ders., Soziologische Aufklärung 5: Konstruktivistische Perspektiven. Opladen. Westdeut- scher Verlag. S. 
170–182. 346Anhang
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.