Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
47
Erscheinungsjahr:
2010
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000312286/340/
Batliner, Gerard (1994). Einführung in das liechtensteinische Verfassungsrecht (1.Teil), in: Batliner, Gerard (Hrsg.): Die liechtensteinische Verfassung von 1921. Elemente der staatlichen Organisation. Liechtenstein Politische Schriften, Bd. 21. Vaduz. Verlag der Liechtenseinischen Akademischen Gesellschaft. S. 15–104. Batliner, Gerard (2001). Die Verfassungsänderungsvorschläge des Fürsten (vom 1. März 2001). Ein Diskussionsbeitrag. Eschen. Typoskript. Batliner, Gerard / Kley, Andreas / Wille, Herbert (2002). Memorandum zur Frage der Ver- einbarkeit des Entwurfs zur Abänderung der Verfassung. Eschen / Bern / Balzers. Ty- poskript. Batliner, Martin (1993). Die politischen Volksrechte im Fürstentum Liechtenstein. Publi- kationen des Instituts für Föderalismus, Bd. 8. Fribourg. Institut du Fédéralisme Fri- bourg Suisse. Baurmann, Michael / Kliemt, Hartmut (1993). Volksabstimmungen, Verhandlungen und der Schleier der Insignifikanz, in: Analyse&Kritik (15). S. 150–167. Bennett, Stephen E. (1995). Americans’ knowledge of ideology, 1980–1992, in: American Politics Quarterly (23). S. 259–278. Bennett, Lance W. (2009). Power and the News Media: The Press and Democratic Ac- countability, in: Marcinkowski, Frank / Pfetsch, Barbara (Hrsg.): Politik in der Me- diendemokratie. Wiesbaden. VS Verlag. S. 84–102. Bennett, Stephen E. /  Flickinger, Richard S. / Rhine, Staci L. (2000). Political talk over here, over there, over time, in: British Journal of Political Science (30). S. 99–119. Bennett, Lance W. / Iyengar, Shanto (2008). A New Era of Minimal Effects? The Changing Foundations of Political Communication, in: Journal of Communication (58), Issue 4. S. 707–731. Blum, Roger / Meier, Peter / Gysin, Nicole (Hrsg.) (2006). Wes Land ich bin, des Lied ich sing? Berner Texte zur Kommunikations- und Medienwissenschaft, Bd. 10. Bern. Haupt. Bogart, Leo (1967). No Opinion, Don’t Know, and Maybe No Answer, in: Public Opinion Quarterly, XXXI (Fall, 1967) Issue 1. S. 331–345. Bohnet, Iris (1997). Diskurs – die Protektion der Kommunikation, in: Analyse&Kritik (19). S. 15–32. Bohnet, Iris / Frey, Bruno S. (1994). Direct-Democratic Rules: The Role of Discussion, in: Kyklos (47 / 3). S. 341–354. Bonfadelli, Heinz (1999). Medienwirkungsforschung I: Grundlagen und theoretische Per- spektiven (1. Aufl.). Konstanz. UVK Medien. Bonfadelli, Heinz (2001). Medienwirkungsforschung, in: Jarren, Otfried / Bonfadelli, Heinz (Hrsg.): Einführung in die Publizistikwissenschaft. Bern. Haupt. S. 337–379. Bourdieu, Pierre (1993). Die öffentliche Meinung gibt es nicht, in: ders.: Soziologische Fra- gen. Frankfurt a.M. Suhrkamp. S. 212–223. Bowler, Shaun / Donovan, Todd (2000). Demanding choices: opinion, voting, and direct democracy. Ann Arbor. University of Michigan Press. Breitenmoser, Stephan (2000). Rechtsgutachten zu den Verfassungsvorschlägen des Fürs- tenhauses und der Verfassungskommission des Landtages des Fürstentums Liechten- stein zur Abänderung der Verfassung des Fürstentums Liechtenstein. 31. Juli 2000. Muttenz. Typoskript. Brettschneider, Frank (1995). Öffentliche Meinung und Politik. Eine empirische Studie zur Responsivität des Deutschen Bundestags zwischen 1949 und 1990. Opladen. Westdeut- scher 
Verlag. 340Anhang
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.