Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
47
Erscheinungsjahr:
2010
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000312286/241/
Die Datensammlung beruht auf der Auswertung der beiden Lan- deszeitungen. Alle öffentlichen Veranstaltungen werden in der Regel durch Vorankündigungen in Form von eingesandten Mitteilungen und gegebenenfalls mittels Inseraten bekannt gemacht. In vielen Fällen be- richten die Medien anschliessend über die Versammlungen. Eine Aus- nahme stellen die Parteiversammlungen der VU und der FBP dar, über welche häufig nur in der jeweiligen Parteizeitung berichtet wird, also im Liechtensteiner Vaterland über VU-Veranstaltungen (Ortsgruppenver- sammlungen, Landesvorstand, Parteitag u. a.), im Liechtensteiner Volks- blatt über FBP-Veranstaltungen. Eine Inhaltsanalyse beider Zeitungen garantiert somit eine fast vollständige Erfassung von Veranstaltungen über die Verfassung, den Verfassungskonflikt, die beiden Volksinitia ti- ven und die Volksabstimmung. Sollte es weitere Veranstaltungen gege- ben haben, waren sie nicht öffentlich und können mit hoher Plausibi lität als unbedeutend für den Meinungsbildungsprozess angesehen werden. Die Inhaltsanalyse konnte weitgehend mittels Stichwortabfrage in den elektronischen Archiven der beiden Zeitungen durchgeführt wer- den.196Der Untersuchungszeitraum war dabei mit dem der Presseinhalts- analyse parallelisiert (1. Januar 2000 bis zur Verfassungsabstimmung vom 14. / 16. März 2003). Da das Liechtensteiner Vaterland erst ab dem Jahr 2001 elektronisch erfasst ist, musste für das Jahr 2000 eine Sichtung der Printausgaben vorgenommen werden. Es wurden alle Berichte und Inse- rate erfasst, die vor oder nach den Veranstaltungen auf das Ereignis hin- wiesen. Erfasst wurden das Datum und die Organisatoren (bsp. Partei, Initiativgruppe, Landtag) jeder Veranstaltung sowie die Art der Veran- staltung (bsp. öffentliche Diskussion, Informationsveranstaltung, Partei- tag) und der Inhalt der Veranstaltung (bsp. Verfassungsveranstaltung, Verfassung als Randthema). Um die Vollständigkeit zu überprüfen, wurde das Ergebnis mit den Ergebnissen der standardisierten Medienin- haltsanalyse abgeglichen.197Da sich in der Regel mehrere Medienartikel 241 
Versammlungsöffentlichkeit 196Die Suche nach den Veranstaltungshinweisen in den elektronischen Datenbanken des Liechtensteiner Vaterlandes und des Liechtensteiner Volksblattes erfolgte durch Manuel Frick, dem dafür an dieser Stelle gedankt sei. 197In der Medieninhaltsanalyse wurden alle Medienbeiträge nach ihrem Informationsan- lass kodiert, wobei unter anderem auch die Versammlungen separat erfasst wurden, und zwar mit den folgenden Kategorien: Informationsveranstaltungen des Landtags oder der Regierung, der FBP, der VU, der FL sowie sonstige Versammlungen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.