Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

Regionaler Dienst 
1916-1928 Nichtresidierender Domherr 
1916, 4. Juli: Ernennung 
Eltern: Basilius Vogt ist das einzige Kind der Eheleute Basil Vogt (1839-1866, ©1865) und der 
Theresia Vogt (1841-1914); er ist väterlicherseits ein Cousin der Sr. M. Brigitta — Vogt. 
Basilius Vogt Stiftung 
Der Katholische Schulverein Zürich errichtete am 17. März 1973 die «Basilius Vogt-Stiftung» zur Unter- 
stützung der katholischen Jugenderziehung, bischöflich genehmigt am 27. März 1973. Das Stiftungs- 
statut entspricht der Stiftungsurkunde vom 6. März 1942." 
Lebenslauf: Büchel F.: Pfarrei. S. 224f. — LNa 27. Januar 1934, S. 1. - LVo 23. und 25. Januar 1934, 
jeweils S. 1f, und 25. Januar 1934, S. 1f. 
Fidel Vogt Verwandtschaft Vogt 
1756-1812 
Martha Steger 
1773-1835 
Balzers 
Ze 
Elisabeth Magdalena 
1806-1869 1807-1879 
Joh. Georg Vogt Elias Vogt 
1809-1865 1804-1879 
\ ) 
Theresia Katharina —— Elisabeth Theres 
1841-1914 1838-1911 1841-1911 1843 - 
Basil Vogt Franz Anton Vogt Johann Vogt Anton Wille 
1839-1866 1840-1916 1837-1878 1842-1904 
_ . | \ 
Basilius Vogt* PR Amatus Vogt Katharina Sr. Natalena Wille ° 
1866-1934 1880-1923 1875-1931 1885-1953 
Domherr Kapuziner Martin Brunhart Ingenbohl 
1874-1958 
l — 
P. Gerhard Brunhart* 
1905-1980 
Zisterzienser 
Satzungen der Basilius Vogt-Stiftung. 
Cousin der Sr. M. Brigitta — Vogt, Zams (Tirol). 
? Cousine der Sr. Josefa Labre — Tappeiner, Zams. 
Neffe der Sr. Kornelia —& Brunhart, Zams. 
422
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.