Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

Laternser Br. Bonifatius OFMCap (Jakob) 
von Brand (Vorarlberg) 
1623 geboren in Brand 
Kapuziner 
1646 28. Mai: Eintritt in den Orden der Kapuziner in Zug 
1646-1647 Noviziat 
tätig in den Kapuzinerklöstern 
1647-1648 in Breisach (Baden-Württemberg) 
1648-1652 in Schwyz 
1652-1653 in Luzern 
1653-1654 in Baden (AG) 
1654-1661 in Altdorf (UR) 
Brüdermeister 
1661-1665 in Luzern 
1665 in Feldkirch (Vorarlberg) 
Brüdermeister 
1668 Übertritt in die neu errichtete Vorderösterreichische Kapuzinerprovinz 
in Mößkirch an der Ablach (Baden-Württemberg) 
1693 21. März: gestorben in Mößkirch‘ 
Eltern: Leonhart Laternser und Anna Stöckhlin (Stöckli). 
Die Familie wird um 1650 in Eschen und bald darauf im Oberland erwähnt. Fridolin Tschugmell erwähnt 
aus alten Jahrzeitbüchern als weitere Kinder Agatha, Johann, Leonhart, Elsa, Christian, Peter und 
Ursula.? 
Lebenslauf: Archiv der Kapuziner in Luzern, Wesemlin (tom. 150, 39C) und in Innsbruck. 
Kapuzinerarchiv Innsbruck: Todesdatum im Mortuarium Bezaviensis (Bezau): 21. Mai 1693. 
° Gemeinde Vaduz: Familienchronik. Bd. 4, S. 14. — PfA Vaduz: Tschugmell: Familienbuch. S. 70. 
HN 
252
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.