Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

Frick Sr. Sisinia (Philumena) 
von Balzers 
7 19. September: geboren in Balzers 
Barmherzige Schwester des heiligen Vinzenz von Paul 
(Zamser Schwester) 
1883 30. September: Eintritt in die Schwesternkongregation in Zams (Tirol) 
mit Sr. Konstantia — Hasler 
1884 28. August: Einkleidung 
1886 11. Mai: Profess 
Pflegeschwester in Telfs (Tirol) 
in der Armenpflege und Kinderbewahranstalt 
1885 20. Oktober: gestorben in Zams (Tirol) 
Eltern: Dominik Frick (1833-1875, @1858) und Magdalena Gstöhl (1837-1871).' 
Lebenslauf: Archiv im Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern in Zams. 
Frick Tobias 
von Balzers 
1703 geboren in Mäls (Balzers) 
1718-1724 Gymnasium der Jesuiten in Feldkirch, 1722 synt. mai.? 
1724-1725 Philosophiestudium an der Universität Innsbruck; bacc. phil.® 
1725-1726 Philosophiestudium an der Universität Salzburg 
1726-1727 Philosophie- und Theologiestudium an der Universität Innsbruck“ 
1727, 20. September: Tischtitel der Gemeinde Balzers 
Diözesanpriester des Bistums Chur 
1728 21. Februar: Priesterweihe in Chur 
1729-1731 Kaplan in St. Martin, Obersaxen (GR) 
November 1729 bis November 1731; 1730, 30. April: Präsentation 
1731 - Kaplan in Domat/Ems (GR) 
1732 erwähnt® 
Dann verliert sich seine Spur; ob er gestorben ist? 
Eltern: Jakob Frick und Maria Rig, wahrscheinlich von Triesen.® 
Lebenslauf: Abele: Obersaxen-St. Martin. S. 176. 
'_ GA Balzers: Tschugmell: Familienbuch Balzers. S. 82, 
? Ludewig: Lyzeum. S. 30, Nr. 393. 
Matrikel (Huter; Haidacher). Bd. 1/2, S. 99, Nr. 1834f: «Frick Thobias, Metsensis». Die Ortsbezeichnung ist 
vermutlich ein Lesefehler und sollte «Melsensis» — von Mäls — heißen. 
+ Matrikel (Kollmann). Bd. 2/2, S. 118, Nr. 1020. 
Simonet: Weltgeistliche. S. 27, Nr. 4; S. 55, Nr. 4. 
5 GA Balzers: Tschugmell: Familienbuch Balzers. S. 68 (erste fassbare Familie Frick in Balzers) 
185€ 
152
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.