Herausgeber:
Historischer Verein für das Fürstentum Liechtenstein
Erscheinungsjahr:
2009
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000305764/645/
Frick Sr. Mathild ASC 
von Schaan 
1939 14. Februar: geboren in Schaan 
1950-1956 Höhere Töchternschule des Institutes St. Elisabeth 
in Schaan 
1956, 14. März: Handelsdiplom 
1956-1958 Sekretärin im elterlichen Geschäft 
Anbeterin des Blutes Christi 
(Schaaner Schwester) 
1958 7. März: Eintritt in die Schwesternkongregation 
im Kloster St. Elisabeth in Schaan 
7. September: Einkleidung als Sr. M. Georgina 
1959 8. September: erste Profess 
1959-1963 Lehrerinnenseminar in Menzingen (ZG) 
1963, 17. März: Abschluss als Primarlehrerin 
1963-1965 Lehrerin in Schaan 
an der Höheren Töchterschule St. Elisabeth 
1964 8. September: Ewige Profess 
1965-1968 Studium an der Universität Fribourg (Phil. |) 
1968, 4. März: Abschluss als Sekundarlehrerin 
1968-1992 Lehrerin in Schaan 
an der Realschule St. Elisabeth 
Fächer: Deutsch, Englisch, Italienisch, Geschichte, Religion u.a. 
1969-1989: Direktorin der Schule 
1992-1998 KRätin und Sekretärin der Provinz 
1998 - Mitarbeit in der Evangelisationsarbeit 
Mitglied der ASC-Angeschlossenen-Kommission 
Regionale Dienste 
1972-1975 Mitglied der Churer Synode 72 
1972-1979 Mitglied des Diözesanen Seelsorgerates als Vertreterin der Ordensfrauen 
1975-1979 Mitglied des Dekanatseelsorgerates 
1978-1991 Mitglied des Dekanatsarbeitskreises für Erwachsenbildung 
Eltern: Georg Frick (1905-1993, @ 1936), Bauunternehmer, und Laura Hilti (1907-2006). 
' Gemeinde Schaan: Stammtafeln. S. 30. 
151
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.