Herausgeber:
Historischer Verein für das Fürstentum Liechtenstein
Erscheinungsjahr:
2009
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000305764/576/
Boss Sr. Jakobina (Anna Margarita) 
von Vaduz 
1 45 14. November: geboren in Bauma (ZH) 
Haushaltshilfe bei ihrer Patin in Schaan 
Arbeiterin in Buchs (SG) 
Barmherzige Schwester des heiligen Vinzenz 
von Paul (Zamser Schwester) 
1930 15. März: Eintritt in die Schwesternkongregation 
in Zams (Tirol) 
1931 25. März: Einkleidung 
1932 4. April: Profess 
Hausschwester 
1932-1934 im Mutterhaus in Zams 
1934-1935 in Tannheim (Tirol) 
1935-1946 in Lustenau (Vorarlberg) 
1946-1948 in Eschen, im Bürgerheim 
1948-1954 in Mauren, im Bürgerheim 
1954-1959 in Hard (Vorarlberg) 
bei den Lehrschwestern 
1959-1961 in Balzers 
bei den Lehrschwestern 
1961-1962 in Schaan, im Bürgerheim 
1962-1964 in Reutte (Tirol), im Altersheim 
24. April 1962 bis 2. Mai 1964 
1964-1965 in Hard (Vorarlberg), im Fürsorgeheim 
2. Mai 1964 bis 29. April 1965 
1965-1968 Gärtnerin in Zams 
für das von den Schwestern geleitete Krankenhaus 
29. April 1965 bis 15. März 1968 
1968-1980 krank im Mutterhaus in Zams 
Mithilfe in der Büglerei und beim Aufräumen 
18809 26. September: gestorben in Zams 
29. September: dort beigesetzt 
Eltern: Johann Georg Boss (1857-2934, @ 1904) und Barbara Albertina Spieser (1874 —1 906). 
Lebenslauf: Archiv im Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern in Zams. — LVa und LVo 1. Okt. 1980. 
S.5bzw. 5.2 
. Gemeinde Vaduz: Familienchronik. Bd. 1, S. 130f. 
‚9UE 
ad 
a9
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.