Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

Starzer P. Ulrich OPraem 
von ... 
Chorherr des Prämonstratenserklosters St. Luzi in Chur 
einer der Chorherren, die öffentlich wissenschaftliche Thesen verteidigen‘ 
Prior von St. Luzi, Chur 
1730 erwähnt 
1732-1738 Pfarrer in Bendern 
ab 1732: wiederholt im Urbar erwähnt? 
17456. Cooperator in Bendern® 
Prior von St. Luzi, Chur 
1748, 6. Februar: erwähnt in einer Urkunde 
1751, 12. März: mit Abt Norbert »» Kaufmann Unterzeichner des Vertrages 
zur Verpachtung von Landwirtschaft und Weinbau in Bendern für acht Jahre 
an Peter Kind, Gamprin, Michael Kaiser, Dominik Burtscher, Michael Öhri uno 
Andreas Heeb, alle aus Ruggell. * 
1754, 1. März: als Prior erwähnt bei der Wahl von Abt Augustin — Leitter® 
Steiger Jakob Konstantin 
von ? 
Mönch des Franziskanerklosters auf Viktorsberg (Vorarlberg) 
P. Konstantin OFMConv (vgl. Wolfgang Benedikt — Schmidt) 
1778 4. Oktober: Priesterweihe in Chur 
1779-1800 Lehrer in Feldkirch (Vorarlberg) © 
am Gymnasium, für Rhetorik 
(anstelle der Jesuiten, deren Orden 1773 aufgehoben worden ist.) 
1785, 22. Januar: Aufhebung des Franziskanerklosters auf Viktorsberg durch 
Kaiser Joseph Il. 
1785, 30. Mai: Schreiben der im Kloster anwesenden Mönche an Fürstbi- 
schof Dionys von Rost mit der Bitte um Entbindung von den Gelübden und 
Inkardination ins Bistum Chur” 
1790: Bewerbung um die Pfarrstelle von Balzers 
* Helvetia Sacra IV/3, S. 263. 
* PfA Bendern: Urbar Hs 3/4 (S. 8 und 235: 22. Juni 1732; S. 229: 21. Februar 1734). 
> JbL 23, S. 119. 
* JbL 23, S. 125-127, und JbL 98, S. 196-200. . 
BAC: 531.01 (Kloster St. Luzi, Chur): Einladungsschreiben des Priors vom 28. Februar 1754 an P. Fried- 
rich Bauer, Administrator in Churwalden, zur Teilnahme an der Abtwahl. — Helvetia Sacra IW/3, S. 265, 
Rapp: Generalvikariat. Bd. 1, S. 544. - Sommerauer: Matricula. S. 65-83. 
Rapp: Generalvikariat. Bd. 2, S. 234f. 
425
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.