Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

1983-1984 Furth: Lehrer 
1984-1987 Vaduz: Lehrer am Liechtensteinischen Gymnasium 
16. April 1984 bis 17. Juli 1987 
1987 in Furth: ab 18. Juli 1987 
1989 7. August: gestorben in Furth; 10. August: dort beigesetzt 
Schmitt F. Alois Theodor 
aus Rheinland-Pfalz 
1893 6. Oktober: geboren in Kottweiler-Schwanden 
1909 19. März: Eintritt in Arlon (B) 
1910, 19. März: erste Profess 
1920, 28. August: Ewige Profess in Stein an der 
Traun (Bayern) 
1910-1912 Pommereul (B): Studium 
1912-1914 Mouseron (B): Lehrer 
1915-1916 Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen): Seminarist 
1917-1918 Soldat im Ersten Weltkrieg 
1918-1919 Furth: Lehrer am Gymnasium der Maristen 
1919-1920 Straubing (Bayern): Lehrer am Lehrerseminar 
1920-1922 Augsburg: Präfekt im Ludwigsinstitut der Benediktinerabtei St. Stefan 
1922-1923 Grugliasco bei Turin (I): Englisch-Studium und Zweites Noviziat 
1923-1925 Sinzig (Rheinland-Pfalz): Lehrer 
1925-1930 Cham (Bayern): Instruktionspräfekt im Schülerheim St. Josef 
1930-1931 Recklinghausen: Lehrer 
1931-1934 Deggendorf (Bayern): Direktor des Schülerheimes 
1934-1937 Salzburg-Parsch: Direktor im Schülerheim St. Maria 
1937-1938 Innsbruck: Direktor des Schülerheimes 
1938 St-Gingolph (VS): Lehrer am College Catholique (1. Mai bis 15. November) 
1938-1941 Buochs (NW): Direktor der Mittelschule 
1941-1952 Vaduz: Lehrer am Collegium Marianum 
Fächer: Deutsch, Englisch, Französisch, Mathematik, kaufm. Rechnen, Erd- 
kunde 
27. Dezember 1941 bis 23. März 1946 
1946-1952: Direktor 
1946-1952: Superior 
1952-1958 Cham: Direktor des Schülerheimes St. Josef 
1958-1972 Furth: 1958-1964: Direktor; 1964-1972: krank 
1972 11. Juli: gestorben in Furth; 13. Juli: dort beigesetzt 
450
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.