Herausgeber:
Historischer Verein für das Fürstentum Liechtenstein
Erscheinungsjahr:
2009
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000305764/1333/
Horak Sr. Bernarda (Cäcilia) 
aus Mähren 
im 23. Februar: geboren in Schönau 
Staatliche Gewerbeschule in Olmütz (Mähren, 
heute Tschechien) 
18.5 Eintritt auf Gutenberg in Balzers 
1925, 5. Dezember: erste Profess 
1930, 3. Dezember: ewige Profess 
SS Rankweil: Lehrerin im Herz-Jesu-Heim 
Fächer: Hausarbeit, Musik und Sprachunterricht 
—1929 Ettenheimmünster (Baden-Württemberg): krank 
1929-1934 Balzers: Handarbeitslehrerin auf Gutenberg 
1934-1936 Kollektenreise durch die Schweiz für das neue 
Mutterhaus in Schaan mit Sr. Felizitas —> Bayer 
1936-1937 Davos (GR) und Olmütz: krank 
1937-1948 Missionseinsatz in Brasilien 
1948-1949 Schaan: Kloster St. Elisabeth 
1949-1952 Muolen (SG): Haushalthilfe im Bürgerheim 
1952-1959 Grellingen (BL): Kurse; Seelsorge für Italiener; 1952-1954: Oberin 
1959-1967 Schaan: Kloster St. Elisabeth 
1959-1962: Handarbeitshilfe bei den Mädchen in der Haushaltungs- 
schule St. Elisabeth 
1962-1967: Lehrerin an der Volksschule Schaan (Unterstufe) 
1967-1992 Rankweil: Herz-Jesu-Heim 
1967-1977: Religionslehrerin in Gisingen 
1968-1969: Oberin der Schwestergemeinschaft 
1977-1992: Ruhestand in Rankweil, Herz-Jesu-Heim 
17. Mai: gestorben in Rankweil; dort beigesetzt 
Huber Sr. M. Perpetua 
aus Bayern 
1910 13. April: geboren in Giesenberg bei Röthenbach im Allgäu 
1931 2. September: Eintritt auf Gutenberg in Balzers 
1982, 23. April: Einkleidung; 1933, 26. April: erste Profess 
1988, 10. Juni: Ewige Profess im Kloster St. Elisabeth in Schaan 
1938-1939 Bregenz-Vorkloster: im Heim für Arbeiterinnen der Firma Schöller 
1939-1944 Schaan: Hausschwester im Kloster St. Elisabeth 
1944-1945 Schellenberg: Hausschwester im Missionshaus 
1945-1946 Schaan: Hausschwester im Kloster St. Elisabeth 
‘902 
50 
„y 
1992 
248
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.