Herausgeber:
Historischer Verein für das Fürstentum Liechtenstein
Erscheinungsjahr:
2009
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000305764/1332/
Heizmann Sr. Cordula (Ursula) 
von Basel 
1943 26. Juni: geboren in Basel 
1960 30. Januar: Eintritt im Kloster St. Elisabeth in Schaan 
1961, 8. September: erste Profess 
1966, 8. September: ewige Profess 
1962-1964 Ausbildung zur Kindergärtnerin in Ingenbohl (SZ) 
1964-1981 Mauren: Kindergärtnerin und Religionslehrerin 
April 1964 bis April 1981; ab 15. Juli 1976 im 
Kloster St. Elisabeth wohnhaft 
1972-1975: Katechetikkurs des Dekanates 
1976: Missio als Katechetin durch Bischof 
Johannes Vonderach 
1981-1989 KGrellingen (BL), ab 1987: Oberin, Kindergärtnerin 
1989-1993 Schaan: Relgionslehrerin an der Primarschule 
ab 21. August 1989 
1993-1995 Schaan: Lokalleiterin (Oberin) im Kloster St. Elisabeth 
1989-1995: Provinzrätin 
1995-2008 Duggingen (BL) 
2008 -— Schaan: Kloster St, Elisabeth 
Regionaler Dienst 
1992-1995 Mitglied des Landesseelsorgerates 
Hofmann Sr. Albertina 
aus Bayern 
1891 26. Juli: geboren in Baumgärtle 
1910 11. Februar: Eintritt im Kloster Nazaret bei Banja Luka (Bosnien) 
1912, 15. August: erste Profess; 1919, 15. August: ewige Profess 
leidend seit der Erkrankung während der Grippejahre in Banja Luka 
1920-1933 Balzers: Gemeindekrankenpflgerin 
von Gutenberg aus 
1933 23. April: gestorben in Balzers; dort beigesetzt 
Sr. Albertina Hofmann ist eine leibliche Schwester der Sr. Nepomuka ASC (1890-1986). 
3492
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.