Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

Kutter Sr. M. Salesia 
aus Baden-Württemberg 
1888 26. Februar: geboren in Henraz-Kißlegg bei Wangen 
1920 16. November: Eintritt im Frauenkloster in 
Schellenberg 
1921, 15. Oktober: Einkleidung 
1924, 15. November: heilige Profess 
1925-1952 Handarbeitsunterricht an der Volksschule ' 
1925-1926: Ruggell 
1925 — : Schellenberg 
1926-1952: Gamprin 
10. Juni: gestorben in Schellenberg 
Mair Sr. M. Augusta 
aus Bayern 
1904 16. Juni: geboren in Seebach-Sulzberg, Bezirk 
Kempten 
1077 23. November: Eintritt im Frauenkloster in 
Schellenberg 
1927, 8. Oktober: Einkleidung 
1929, 19. Oktober: heilige Profess 
Handarbeitsunterricht an der Volksschule 
(Oberstufe) 
1953-1954: Mauren 
— : Schellenberg 
—1953: Nendeln 
Hausschwester 
im Kur- und Exerzitienhaus Marienburg, St. Pelagiberg (TG) 
im Exerzitienhaus Kleinholz, Kufstein (Tirol) 
im Pfarrhaus Schellenberg usw. 
s 10. Januar: gestorben in Schellenberg 
LLA: RE 1925/0424 SF. Bereits 1925 für Ruggell und Schellenberg erwähnt. 
1977 
IC 
2001 
281
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.