Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

Tappeiner Sr. Oswalda (Emerentiana) 
aus Südtirol 
1880 27. Mai: geboren in Laas 
1898 25. August: Einkleidung; 1900, 4. September: Profess 
1896-1900 Lehrerinnenbildungsanstalt in Zams; 1900, im Juni: Reifeprüfung 
1901-1904 Sölden (Tirol): Lehrerin an der Mädchenschule 
1904-1926 Partschins (Südtirol): Lehrerin an der Mädchenschule (Kindergarten, 
Armenhaus) 
1927-1934 Triesenberg: Oberin, Lehrerin an der Volksschule 
(Mädchenoberklasse), ab 1. Oktober 1927 
1934-1937 Bozen (Südtirol): Lehrerin 
1938 16. März: gestorben in Zams, Spital St. Vinzenz 
Tarneller' Sr. Julia (Serafina) 
aus Südtirol 
1861 8. Mai: geboren in Laas 
1885 28. April: Einkleidung; 1887, 18. August: Profess 
Lehrerinnenbildungsanstalt in Zams 
1885-1893 Schaan: Lehrerin an der Volksschule 
1893-1896 Bozen (Südtirol): Hausschwester im Waisenhaus (Kindergarten) 
1896-1897 Zams: Hausschwester im Mutterhaus 
1897-1915 Schaan: Hausschwester im Bürgerheim («Armenanstalt») 
1915 23. Juni: gestorben in Schaan; 26. Juni: dort beigesetzt? 
Thaler Sr. Edilburgis (Anna) 
aus Südtirol 
1836 9. November: geboren in Ulten 
1860 8. August: Einkleidung; 1863, 25. August: Profess 
1861-1871 Zams: Hausschwester im Mutterhaus 
1871-1873 Schaan: Oberin, Hausschwester im Bürgerheim 
1873-1875 Zams: Hausschwester im Mutterhaus 
1875-1877 Hard (Vorarlberg): Oberin, Hausschwester 
"In den Schematismen des Bistums Brixen auch Darneller und Pradeller. 
2 LWVO2. Juli 1915, $. 1. 
240
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.