Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

Rudigier Sr. Innozenz (M. A. Barbara) 
aus Vorarlberg 
1878 16. April: geboren in Gaschurn 
1901 8. Nov.: Eintritt; 1902, 27. Aug.: Einkleidung; 1904, 30. Aug.: Profess 
1904-1907 Feldkirchen (Kärnten): Hausschwester im Waisenhaus mit Kindergarten 
1907-1910 .. 
1910-1911 Maria-Saal (Kärnten): Hausschwester in der Marienanstalt 
1911-1914 Klagenfurt (Kärnten) 
1911-1912: in der Landwirtschaft des Knabenseminars Marianum 
1912-1914: im Fürstbischöflichen Knabenseminar Marianum 
1914-1915 Landeck (Tirol): Hausschwester im Armenhaus 
1915- St. Gallenkirch (Vorarlberg): Hausschwester (Schule, Armenhaus) 
1921-1926 Klagenfurt: Hausschwester im Fürstbischöflichen Knabenseminar 
1926-1928 Mils bei Hall (Tirol): St. Josefs-Institut 
1928-1929 Pradl (Tirol): Hausschwester 
1929-1931 Haiming (Tirol): Hausschwester (Mädchenschule, Armenpflege) 
1931-1932 Eschen: Hausschwester im Bürgerheim 
1932-1948 Zams: Hausschwester im Mutterhaus 
1948 27. Oktober: gestorben in Zams 
Rupp Sr. M. Benedikta (Rosalia) 
aus Kärnten 
1893 1. September: geboren in Viktring 
1917 23. Febr.: Eintritt; 1918, 1. Sept.: Einkleidung; 1919, 8. Sept.: Profess 
1921-1922 Lustenau (Vorarlberg): Hausschwester 
1922-1923 Bregenz: Hausschwester im Zisterzienserkloster Mehrerau 
1923-1925 Schruns (Vorarlberg): Hausschwester (Kindergarten, Schule, Armenhaus; 
1925-1927 Innsbruck: Hausschwester in der Nervenklinik 
1927-1928 Matrei a. Br. (Tirol): Hausschwester im Annaheim 
1928-1929 Schruns: Hausschwester (Kindergarten, Schule, Armenhaus) 
1929-1930 Klagenfurt (Kärnten): Hausschwester 
1930-1931 Bozen (Südtirol): Hausschwester 
1931-1932 Innsbruck: Hausschwester 
1933-1948 Mauren: Hausschwester im Bürgerheim 
1948-1949 Hall (Tirol): Hausschwester 
1949-1950 Mils bei Hall (Tirol): Hausschwester im Haus St. Josef 
1950-1952 Eschen: Hausschwester im Bürgerheim 
211
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.