Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

Olipp Sr. M. Elfriede (Maria) 
aus Kärnten 
1939 2. Februar: geboren in Kohldorf 
1954 27. Nov.: Eintritt; 1959, 15. Okt.: Einkleidung; 1961, 8. Sept.: Profess 
1956-1963' Lehrerinnenbildungsanstalt in Zams; 1963, 11. Juni: Reifeprüfung 
1963-1964 Tannheim (Tirol): Lehrerin an der Mädchenschule 
1964-1967 Schaan: Lehrerin an der Volksschule (Erstklässler) 
1967-1968 Silbertal und Tschagguns (Vorarlberg) 
1968-2002 Zams: Mutterhaus, Lehrerin an der Hauptschule 
Fächer: Naturgeschichte, Mathematik, Stenographie 
2002- Oberlochau (Vorarlberg): Hilfe für Sr. Oberin 
Ortner Sr. Balsamina (Helene) 
aus Osttirol 
1903 10. Februar: geboren in Außervillgraten 
1925 19. Aug.: Eintritt; 1926, 9. Aug.: Einkleidung 
1927, 10. Aug.: Profess 
1925-1928 Zams: Ausbildung zur Krankenschwester 
1928-1941 Schwaz (Tirol): Krankenschwester im Spital 
1941-1945 Villach (Kärnten): Krankenschwester 
1945 Reutte (Tirol): Krankenschwester im Spital 
1945-1947 Zams: Krankenschwester im Spital St. Vinzenz 
1947-1954 Innsbruck: Krankenschwester in der Nervenklinik 
1954-1955 Lochau (Vorarlberg): Krankenschwester 
1955-1974 Vaduz: Krankenschwester im Bürgerheim und 
Spital 
Dienst in der Kanzlei und im Operationssaal 
1955-1962: Oberin 
4. Februar: gestorben in Zams, Spital St. Vinzenz 
Ortner Sr. M. Karmelina (Elisabeth) 
aus Osttirol 
1872 25. März: geboren in Lienz 
1893 29. Aug.: Einkleidung; 1894, 4. Sept.: Profess 
1929, 3. Nov.: Ewige Profess 
1893-1894 Bildungsanstalt für Kindergärtnerinnen in Zams 
* Unterbruch von 1959-1961. 
1974 
180
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.