Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

Juen Sr. M. Johanna (Adelheid) 
aus Tirol 
1940 6. März: geboren in Kappl 
1958 18. August: Eintritt; 1960, 8. Sept.: Einkleidung 
1962, 8. Sept.: Profess 
1960-1965 Lehrerinnenbildungsanstalt in Zams 
1965, 9. Juni: Reifeprüfung 
1965-1968 Schaan: Lehrerin an der Volksschule (2. Klasse) 
1968-1987 Reutte (Tirol): Religionslehrerin 
1987-2001 Hall (Tirol): im Haus zum Guten Hirten 
1987-2001: Religionslehrerin in Weer, Kolsassberg 
und Piller (Tirol) 
2001, ab Juli: Ruhestand, Mitarbeit in der Seelsorge 
Schwester des Priesters Josef Juen, Pfarrer in Serfaus (Tirol). 
Julian Sr. Vigilia (Katharina) 
aus Vorarlberg 
1823 16. März: geboren in Langenegg 
1852 10. August: Einkleidung; 1854, 8. August: Profess 
Lehrerinnenbildungsanstalt in Zams 
1853-1854 Vaduz: Lehrerin an der Volksschule (Mädchenklasse) 
1854-1857 Silz (Tirol): Lehrerin an der Volksschule 
1857-1860 Wenns (Tirol): Lehrerin an der Mädchenschule 
1858-1859: Unterbruch durch ein Jahr in Zams 
1860-1863 Zirl (Tirol): Lehrerin an der Mädchenschule 
1863-1864 Schaan: Lehrerin an der Volksschule (Mädchenklasse) 
1864-1866 Zirl: Lehrerin an der Mädchenschule 
1866-1884 Wenns: Lehrerin an der Mädchenschule 
1884 21. Dezember: gestorben in Wenns 
Kaimadl Sr. Elfriede (Maria) 
aus Bayern 
1898 2, September: geboren in Westendorf 
1930 15. April: Eintritt; 1931, 15. Aug.: Einkleidung; 1932, 8. Sept.: Profess 
1932-1933 Bregenz: Haushalt im Marienheim 
124
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.