Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

Huber Sr. Ivo (Josefa) 
aus Bayern 
1878 20. März: geboren in Untergolding 
1899 29. August: Einkleidung; 1900, 4. September: Profess 
1898-1899 Bildungsanstalt für Kindergärtnerinnen in Zams 
1899, im Juni: Reifeprüfung als Kindergärtnerin 
1900-1903 Innsbruck-Hötting: Kindergärtnerin (Armenpflege, Mädchenschule) 
1903-1904 Bozen (Südtirol): Kindergärtnerin und Waisenhaus 
1904-1905 Hall (Tirol): Zufluchtshaus 
1905-1909 Schwaz (Tirol): Weibliche Straf- und Besserungsanstalt 
1909-1910 Bozen: Kindergärtnerin und Waisenhaus 
1910-1915 Schaan: Kindergärtnerin 
1915-1916 Bistum Linz: Militär-Krankendienst 
1916 21. Juli: ausgetreten 
Huber Sr. Ladislava (Anna) 
aus Tirol 
1870 15. Februar: geboren in Weerberg, Bezirk Schwaz 
1889 8. August: Einkleidung; 1890, 21. Mai: Profess 
1890-1902 Triesen: Hausschwester im Bürgerheim 
1902-1912 Haiming (Tirol): Oberin, Hausschwester im Armenhaus (Mädchenschule) 
1912 13. Februar: gestorben in Haiming 
Huber Sr. Principia (Katharina) 
aus Südtirol 
1862 13. November: geboren Martell 
1881 23. August: Einkleidung; 1883, 9. August: Profess 
1881-1882 Innsbruck-Hötting: Hausschwester im Armenhaus (Kindergarten, Schule) 
1882-1886 Mals (Südtirol): Hausschwester (Spital, Kindergarten, Mädchenschule) 
1886-1898 Triesen: Hausschwester Bürgerheim' 
1898 11. April?: gestorben in Triesen, an Hirnhautentzündung 
' Im Schematismus 1894 des Bistums Brixen nicht erwähnt 
2? Archiv Zams, Sterbebuch: 12. April 1898. 
4710
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.