Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

Hofmeister Sr. Gorgonia (Maria) 
aus Bayern 
1888 27. November: geboren in Semmerskirchen 
1907 9. Sept.: Eintritt; 1910, 30. Aug.: Einkleidung 
1912, 10. Sept.: Profess 
Lehrerinnenbildungsanstalt in Zams 
1913-1932 Triesen: Lehrerin.an der Volksschule 
(Mittelklasse) 
1932-1937 Ruggell: Lehrerin an der Volksschule 
(Unterklasse), ab 1. November 1932 
1937-1938 Balzers: Lehrerin an der Volksschule ' 
1938-1939 Hall (Tirol): Lehrerin an der Handels- und 
Hauptschule (Zufluchtshaus) 
1939-1948 Triesen: Lehrerin an der Volksschule 
1948-1951 Eschen: Oberin, Lehrerin an der Volksschule (Mädchenklasse) 
1951-1963 Reutte (Tirol): Pflegeschwester im Altersheim 
1963-1967 Mils bei Hall (Tirol): Pflegeschwester im Josefsinstitut 
1967-1972 Roppen (Tirol): Haushalt der Schulschestern 
1972 4. Februar: gestorben in Zams 
Hollenstein Sr. Vinzentina (Karolina) 
aus Vorarlberg 
1877 20. August: geboren in Lustenau 
1898 25. August: Einkleidung; 1900, 4. September: Profess 
1896-1900 Lehrerinnenbildungsanstalt in Zams; 1900, 25. Juni: Reifeprüfung 
1900-1903 Inzing (Tirol): Lehrerin an der Mädchenschule (Kindergarten, Armenpflege) 
1903-1904 Sölden (Tirol): Lehrerin an der Mädchenschule 
1904 Triesen: Aushilfslehrerin an der Volksschule 
1904-1907 Vaduz: Lehrerin an der Volksschule (Mädchen-Mittelstufe) 
1907 erkrankt, vertreten durch Sr. Libia Schifferle und Sr. Itta Grabher 
3. April: gestorben in Zams 
' Vogt E.: Balzers. Bd. 2, S. 134 (1927 dürfte ein Schreibfehler sein). 
1907 
115
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.