Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

1865-1868 Schlanders (Südtirol): Oberin, Lehrerin an der Mädchenschule (Waisenhaus) 
1868-1907 Zams: Mutterhaus 
1907 21. Januar: gestorben in Zams 
Heiß Sr. Daniela (Nothburg) 
aus Tirol 
1876 3. Juli: geboren in Oberleutasch 
1898 28, April: Einkleidung; 1899, 26. April: Profess; 1932, 28. Juli: Ewige Profess 
1899-1901 Brixen (Südtirol): Hausschwester im Priesterseminar 
1901-1926 Mauren: Hausschwester im Bürgerheim 
Handarbeitsunterricht an den Volksschulen 
Mauren, Gamprin (bis 1904)’, Nendeln (1904 —-1926)* und 
Schaanwald (1905-1926)° 
1926-1936 Treffen (Kärnten): Hausschwester im Waisenhaus 
1937-1942 Zams: Mutterhaus 
1938-1939 und 1941: Krankenabteilung des Spitals St. Vinzenz 
7a 21. April: gestorben in Zams, Mutterhaus 
Hellriegl Sr. Laurentia (Hildegard) 
aus Südtirol 
1908 21. November: geboren in Mals 
1924 5. April: Eintritt; 1926, 19. Juni: Einkleidung; 1927, 22. Juni: Profess; 
1933, 19. Juli: Ewige Profess 
1927-1931 Lehrerinnenbildungsanstalt in Zams; 1931, 8. Juli: Reifeprüfung 
1931-1942 Mils bei Hall (Tirol): Lehrerin an der Volksschule 
1942-1943 Zams: Mutterhaus 
1943-1944 Feldkirch (Vorarlberg): Lazarett 
1944-1946 Zams: Pflegedienst 
1946-1951 Eschen: Lehrerin an der Volksschule (Mädchenoberklasse) 
1946, 30. September: Anstellung auf Beginn der Winterschule 
1951-1952 Mils bei Hall: Lehrerin 
1953 24. November: ausgetreten 
LLA: RE SF 1904/1527. 
? LLA: RE SF 1909/0421 und RE SF 1915/4388. 
? LLA: RE SF 1905/0042 und RE SF 1915/4388. 
1942 
110
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.