Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

1912-1913 Triesen: Lehrerin an der Volksschule (Oberklasse) 
1913-1914 Schluderns (Südtirol): Lehrerin an der Mädchenschule 
(Kindergarten und Armenpflege) 
1914-1915 Bregenz: Verwundetenpflege im Reservespital 
1915-1916 Bistum Linz: Militär-Krankendienst 
1916 23. Oktober: ausgetreten 
Brunner Sr. Irena (Maria) 
aus Südtirol 
1848 2. März: geboren in Bruneck 
1872 30. Oktober: Einkleidung; 1874, 1. September: Profess 
Lehrerinnenbildungsanstalt in Zams 
1872-1874 Eschen: Lehrerin an der Volksschule (Mädchenklasse) 
1874-1892 Schlanders (Südtirol): Lehrerin an der Mädchenschule (Waisenhaus) 
1892-1908 Tschars (Südtirol): Oberin, Lehrerin ab der Mädchenschule 
1908 4, Juli: gestorben in Zams, Mutterhaus 
Brunner Sr. M. Irmengard (Maria) 
aus Bayern 
1927 9. April: geboren in Paring 
1955 3. März: Eintritt; 1955, 8. September: Einkleidung; 1957, 6. August: Profess 
1957-1959 Zams: Köchin im Spital St. Vinzenz 
1959-1962 Bludesch (Vorarlberg): Köchin im Schwesternhaushalt 
1962-1963 Treffen (Kärnten) und Schwaz (Tirol): Köchin 
1963-1965 Matrei (Osttirol): Köchin im Spital 
1965-1967 Oberlochau (Vorarlberg): Köchin (Ökonomie und Kindergarten) 
1967-1973 Schaan: Köchin im Bürgerheim 
8. September 1967 bis Mai 1973 
1973-1974 Balzers: Haushalt der Schulschwestern 
Mai 1973 bis 22. Juli 1974 
1974-1975 Hall (Tirol): Hausarbeit im im Alters- und Kinderheim (Zufluchtshaus) 
1975 — Zams: Krankenstock 
60
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.