Volltext: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins

1904-1952: Bürgerheim' 
Am 28. Januar 1871 stellte Pfarrer Anton Frick (+ Bd. 2) im Schreiben an die Fürstliche Re- 
gierung den Antrag, der Gemeinde Eschen den Boden zum Bau eines Armen- und Kranken- 
hauses zu schenken, wenn diese sich entschließen sollte, innerhalb des nächsten Jahres mit 
dem Bau zu beginnen. Doch die Gemeinde konnte sich, vermutlich aus finanziellen Gründen, 
nicht dazu entschließen. Auch 1882 entschied sie sich dagegen und schloss statt dessen mit 
der Gemeinde Mauren einen Vertrag, wonach die Gemeindearmen von Eschen im dortigen 
Armenhaus aufgenommen wurden. Erst Anfang 1900 wurde beschlossen, ein eigenes Ar- 
menhaus zu bauen und die Betreuung Schwestern aus Zams einzusetzen. * Zur Gründung ei- 
ner Armenanstalt gingen im Jahre 1903 die Güter der Pfarrei durch Kauf an die Gemeinde (Da- 
tum des Vertrags: 1. April 1903).* 1904 erfolgte der Bau des Bürgerheimes. Die Zamser 
Schwestern, die bisher in der Volksschule gewohnt hatten, zogen nun dort ein und übernah- 
men auch die Pflege der Armen und Kranken. 
1904, 19. Mai: Vertrag der Gemeinde mit dem Mutterhaus Zams. 
1904-1952: Schwestern im Haushalt, in der Armen- und Krankenpflege 
1904-1905 Neier Sr. Abundantia Vandans (Vorarlberg) 
1904-1907 Wiedenhofer Sr. Stephana Welschnofen (Südtirol) 
1905-1907 Wolf Sr. Mederika Nauders (Tirol) 
1907-1908 Carli Sr. Praxedis Asiago (Italien) 
1907-1908 Rief Sr. Modesta Tannheim (Tirol) 
1908-1912 Raab Sr. Gertrudis Hebramsdorf (Bayern) 
1908-1921 Spechtenhauser Sr. Juventia Hollbruck (Osttirol) 
1912-1913 Wiedenhofer Sr. Stephana Welschnofen (Südtirol) 
1913-1915 Weißenbach Sr. Quitteria Bozen (Südtirol) 
1913-1914 Niklaus Sr. Ermelinda Stilfs (Südtirol) 
1914-1916 Gebauer Sr. Felizia Bruneck (Südtirol) 
1915-1918 Bonvicin Sr. Sabatina Malasko (Südtirol) 
1916— Jakob Sr. M. Serafina Perlach (Bayern) 
1921-1923 Rimml Sr. Nothburga Sölden (Tirol) 
1921-1924 Grießer Sr. Anna Umhausen (Tirol) 
1921-1925 Wachter Sr. Obdulia Musau, Reutte (Tirol) 
1923-1924 KGitterle Sr. Berchmana Zams (Tirol) 
1924-1926 Haslwanter Sr. Prinzipia Reith-Seefeld (Tirol) 
1924-1933 Huber Sr. Adelinda Martell (Südtirol) 
1925-1933 Mair Sr. Quirilla Außervillgraten (Osttirol) 
1925-1926 Rimml Sr. Nothburga Sölden (Tirol) 
1926-1927 Stautner Sr. Apollinaris Loibling (Bayern) 
1927-1935 KGächter Sr. M. Salome Altach (Vorarlberg) 
1927-1931 KGander Sr. Erasma Prad (Südtirol) 
' Gerner: Die Barmherzigen Schwestern. S. 13-18 und 24-26 (Liste der Schwestern). 
? Gerner: Die Barmherzigen Schwestern. S. 13f. 
3 JbhL 26,8. 18. 
AA
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.