Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
43
Erscheinungsjahr:
2007
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000276928/726/
Staatsgerichtshof kann Kosten und Gebühren für uneinbringlich erklä- ren (Art. 26 Abs. 2 StGHG).1401 N.Kosten im Provisorialverfahren 1.Gesetzliche Grundlage Der Vorsitzende des Staatsgerichtshofes kann Individualbeschwerden auf Antrag der Partei durch Beschluss aufschiebende Wirkung zuerken- nen (Art. 52 Abs. 2 StGHG). Ebenso kann er auf Ansuchen einer Partei vorsorgliche Massnahmen verfügen (Art. 53 Abs. 1 StGHG). Die auf- schiebende Wirkung ist auch ein Fall einer vorsorglichen Massnahme. 2.Praxis des Staatsgerichtshofes Der Staatsgerichtshof hat seine Praxis zu den Verfahrenskosten solcher Provisorialmassnahmen geändert.1402Gibt der Vorsitzende (Präsident) oder der Gerichtshof einem Antrag auf aufschiebende Wirkung oder einem Ansuchen auf Verfügung einer vorsorglichen Massnahme statt, behält er die Entscheidung über die Verfahrenskosten dieser Beschlüsse der Entscheidung in der Hauptsache vor.1403Massgeblich ist demnach 726Fortgang 
des Verfahrens 1401Siehe StGH 2006/89, Urteil (richtig: Beschluss) vom 2. Oktober 2006, nicht veröf- fentlicht, S. 2. 1402StGH 2005/31, Urteil vom 28. November 2005, nicht veröffentlicht, S. 8 f.; StGH 2004/59, Urteil vom 29. November 2004, nicht veröffentlicht, S. 27; StGH 2004/42, Beschluss vom 13. Juli 2004, nicht veröffentlicht, S. 5; StGH 2004/30, Beschluss vom 28. Mai 2004, nicht veröffentlicht, S. 5; StGH 2004/26, Urteil vom 27. September 2004, nicht veröffentlicht, S. 38 f.; StGH 2004/28, Urteil vom 27. September 2004, nicht veröffentlicht, S. 16; StGH 2003/92 und StGH 2003/96, Urteil vom 28. Sep- tember 2004, nicht veröffentlicht, S. 16; StGH 2004/51, Urteil vom 28. September 2004, nicht veröffentlicht, S. 19; StGH 2003/65, Beschluss vom 19. November 2004, nicht veröffentlicht, S. 3; StGH 2005/9, Urteil vom 6. Februar 2006, nicht veröf- fentlicht, S. 26; StGH 2005/99, Urteil vom 16. Mai 2006, nicht veröffentlicht, S. 6; StGH 2006/2, Urteil vom 5. Dezember 2006, nicht veröffentlicht, S. 27; StGH 2006/25, Urteil vom 1. September 2006, nicht veröffentlicht, S. 19; StGH 2006/61, Urteil vom 4. Dezember 2006, nicht veröffentlicht, S. 21. 1403Vgl. etwa StGH 2005/79, Präsidialbeschluss vom 24. Oktober 2005, nicht veröf- fentlicht, S. 4 f. und StGH 2006/25, Präsidialbeschluss vom 21. April 2006, nicht veröffentlicht, S. 5.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.