Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
43
Erscheinungsjahr:
2007
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000276928/336/
ser Beziehung die Verfahrensgarantien und insbesondere das rechtliche Gehör zu berücksichtigen sind, weil sie «wesentlich auch der Qualität der richterlichen Entscheidungsfindung 
dienen».420 II.Das rechtliche Gehör als «Kombinationsgrundrecht» Der Anspruch auf rechtliches Gehör ist «ein reines Verfahrensrecht»421 und «zählt zu den ältesten Verfahrensgarantien».422Neben den Verboten der Rechtsverweigerung, der Rechtsverzögerung und des überspitzten Formalismus423leitet der Staatsgerichtshof auch den Anspruch auf recht- liches Gehör primär aus dem Gleichheitsgrundsatz424ab, allerdings in 336Besonderer 
Teil (184); StGH 1997/39, Urteil vom 19. Juni 1998, LES 2/1999, S. 83 (86); StGH 1998/17, Urteil vom 23. November 1998, LES 5/1999, S. 271 (274); StGH 1998/27, Urteil vom 23. November 1998, LES 5/1999, S. 291 (295); StGH 1997/3, Urteil vom 5. September 1997, LES 2/2000, S. 57 (61); StGH 2003/5, Entscheidung vom 30. Juni 2003, nicht veröffentlicht, S. 11. Ähnlich auch StGH 2002/30, Entscheidung vom 17. September 2002, nicht veröffentlicht, S. 7; StGH 2003/29, Urteil vom 1. März 2004, nicht veröffentlicht, S. 15; StGH 2003/80, Urteil vom 18. November 2003, nicht veröffentlicht, S. 9. 420StGH 1997/21, Urteil vom 17. November 1997, LES 5/1998, S. 289 (291) und StGH 1997/3, Urteil vom 5. September 1997, LES 2/2000, S. 57 (62). 421StGH 2005/11, Urteil vom 27. September 2005, nicht veröffentlicht, S. 37. 422StGH 1996/6, Urteil vom 30. August 1996, LES 3/1997, S. 148 (152); StGH 1998/27, Urteil vom 23. November 1998, LES 5/1999, S. 291 (295); StGH 2003/29, Urteil vom 1. März 2004, nicht veröffentlicht, S. 14; StGH 2003/80, Urteil vom 18. No- vember 2003, nicht veröffentlicht, S. 9; StGH 2005/17, Urteil vom 3. April 2006, nicht veröffentlicht, S. 17; StGH 2005/21, Urteil vom 28. September 2005, nicht ver- öffentlicht, S. 10; StGH 2005/83, Urteil vom 3. Juli 2006, nicht veröffentlicht, S. 18; StGH 2005/90, Urteil vom 3. Juli 2006, nicht veröffentlicht, S. 12. 423Ausführlicher zu diesen Verboten Höfling, Grundrechtsordnung, S. 243 f. mit Recht - sprechungshinweisen und Hoch, Grundrechtliche Verfahrensgarantien  S. 115 f.; siehe für die Schweiz, Müller, Grundrechte, S. 495 ff. 424Art. 31 Abs. 1 1. Satz LV; siehe StGH 1998/27, Urteil vom 23. November 1998, LES 5/1999, S. 291 (295); StGH 2003/29, Urteil vom 1. März 2004, nicht veröffentlicht, S. 14; StGH 2005/17, Urteil vom 3. April 2006, nicht veröffentlicht, S. 17; StGH 2005/59 und StGH 2005/60, Urteil vom 15. Mai 2006, nicht veröffentlicht, S. 7; StGH 2005/83, Urteil vom 3. Juli 2006, nicht veröffentlicht, S. 18; StGH 2005/90, Urteil vom 3. Juli 2006, nicht veröffentlicht, S. 12; StGH 2006/45, Urteil vom 4. De- zember 2006, nicht veröffentlicht, S. 42; In StGH 1998/6, Urteil vom 18. Juni 1998, LES 3/1999, S. 173 (176) macht der Staatsgerichtshof zu Recht darauf aufmerksam, dass das rechtliche Gehör im Strafverfahren sachgerechter als Bestandteil des Rechts
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.