Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
42
Erscheinungsjahr:
2007
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000266743/245/
Zweiter Weltkrieg. – Publikationen: Fragen zu Liechtenstein in der NS- Zeit und im Zweiten Weltkrieg: Flüchtlinge, Vermögenswerte, Kunst, Rüstungsproduktion (zus. mit Arthur Brunhart, Dan Michman, David Bankier, Carlo Moos, Erika Weinzierl), Schlussbericht der Unabhängi- gen Historikerkommission Liechtenstein Zweiter Weltkrieg, Vaduz Zü- rich 2005. – Krisenzeit, Liechtenstein in den Dreissigerjahren 1928– 1939, 2 Bde., 2. Aufl., Vaduz Zürich 2000 (1. Aufl. 1997). – Russen in Liechtenstein, Flucht und Internierung der Wehrmacht-Armee Holms- tons 1945–1948, Vaduz Zürich 1996 (zus. mit Manfred Schlapp) Rita Kieber-Beck Regierungsrätin, zuständig für die Ressorts Äusseres, Kultur sowie Familie und Chancengleichheit. 1977–1979 Studium an der Universität Fribourg; Sekundarlehrerdiplom in der Fachrichtung Naturwissenschaf- ten (Physik, Mathematik, Zoologie und Chemie); 1981–1982 Zusatzstu- dium in Geologie und Mineralogie an der Universität Fribourg; ab 1994 berufsbegleitendes Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck. 1997–1990 Lehrtätigkeit an der Gewerblichen Berufsschule in Buchs SG und an der Realschule Balzers (1985–1988 als Schulleiterin). 1990–1994 Tätigkeit am Liechtenstein-Institut (1991–1994 als Ge- schäftsführerin). 1997–2000 freie Mitarbeiterin der Landtagsfraktion der Fortschrittlichen Bürgerpartei (FBP); 2001–2005 Mitglied der liechten- steinischen Regierung als Regierungschef-Stellvertreterin, zuständig für die Ressorts Justiz, Bildungswesen, Verkehr und Kommunikation. Prof. Dr. Andreas Kley Geb. 1959, Professor für öffentliches Recht, Verfassungsgeschichte so- wie Staats- und Rechtsphilosophie an der Rechtswissenschaftlichen Fa- kultät der Universität Zürich, 1997–2005 Professor an der Universität Bern, Privatdozent an der Universität St. Gallen (1995). Forschungs- schwerpunkte: politische Rechte, Grundrechte, Verfassungsgeschichte der Schweiz. Mitglied des wissenschaftlichen Rats des Liechtenstein-In- stituts in Bendern, Herausgeber von rechtswissenschaftlichen Zeitschrif- ten und Autor verschiedener Bücher und Artikel im Bereich der For- schungsschwerpunkte. Wichtigste Monographien: Der richterliche Rechtsschutz gegen die öffentliche Verwaltung, Zürich 1995; Grundriss 255 Autorenverzeichnis
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.