Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
41
Erscheinungsjahr:
2006
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000263362/87/
Fall C: Konzept nicht vorhan- den oder Konzept planerisch ungenü gend abgestimmt 
Fall B: Konzept vorhanden + Funk tion/Grösse Projekt nicht bekannt 
Fall A: Konzept vor handen + Funktion/Grösse Projekt bekannt87 
Verbesserte grenzüberschreitende Koordination raumrelevanter Anlagen Abbildung 2: Vorgehenskonzept für eine bessere räumliche Abstim mung von Anlagen mit erheblichen Auswirkungen auf Strukturen, Raum und Umwelt. Koordinationsbedarf infolge: • Zielverträglichkeit in Be zug auf beste- hende Planung. • Fehlende(s) Planung/Konzept. • Räumliche Aus - wirkungen. • Informations- /Grund lagen 
defizit.Informationsplattform Gegenseitige Information Gemeinsame Planungs - tätig keit; Umfang (Art und Inhalt) und Beteiligte wer- den fallweise fest gelegt 
Festlegen des HandlungsbedarfesRaumplanungs fach - stellen informieren im Land (Verwal tung, Re - gionen, Gemeinden). Bildung einer Projekt - gruppe mit den erfor- derlichen Fachstellen und 
Projektinitianten. 
Prüfen der Projekte SGV GRFLListe Rele - vanz kriterien (Arbeitshilfe) Bestimmen 
desKoordinationsbedarfesProjekt 
ist relevand aufgrund: • Art der Anlage, und/oder • Grösse der Anlage, und/oder • funktionale Auswirkungen auf Versor gungsstrukturen und/ oder Erschlies sungs systeme oder andere Auswirkungen auf die Umwelt. Relevantes Projekt (Grossprojekt / kleinere relevante Projekte)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.