Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
41
Erscheinungsjahr:
2006
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000263362/274/
vis!on rheintal – 29 Vorarlberger Gemeinden bilden einen gemeinsamen Lebensraum Martin Assmann und Sibylla Zech Das Land Vorarlberg und insbesondere die 29 Rheintalgemeinden gehö- ren zu den dynamischsten Regionen in Österreich und im Boden see - raum. Die Landkarte des Vorarlberger Rheintals hat sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts stark verändert. Noch in den 1960er Jahren zeigte sie verstreute Dörfer und «Städtle». Heute präsentiert sich das Rheintal als ein fast geschlossenes Siedlungsband von Feldkirch bis nach Bregenz und im unteren Rheintal als Siedlungsring mit einem grünen Kern, dem «Ried». Die Lebensweisen im Rheintal sind urbaner und raumgreifender geworden. Das Rheintal ist ein stark vernetzter Lebens - raum. 240000 Menschen und 12000 Unternehmen mit 110000 Be - schäf tigten nutzen das Rheintal schon heute als Ganzes: Wohnen im Grünen, Arbeiten im Businesspark, Shoppen im Einkaufszentrum, Joggen in der Riedlandschaft, Kulturevents in- und outdoor. Zugleich prä gen lokale Verwurzelung und Identitäten traditionellerweise das Selbst verständnis. Diese Veränderung spiegelt sich auch in statistischen Kenngrössen wider. Seit 1960 hat die Bevölkerung um den Faktor 1,55 zugenommen, die Zahl der Haushalte um den Faktor 2,25, jene der Wohnungen um das 2,55-fache. Die Wohnfläche pro Einwohner hat sich verdoppelt, die Zahl der PKWs ist gar 13 Mal höher als 1960. Gemäss Prognosen wird die Be - völ kerung bis 2030 um rund 13 Prozent zunehmen, und die Zahl alter Menschen wird sich gegenüber heute verdoppeln. Vor diesem Hintergrund reifte in den 90iger Jahren in verschiede- nen Gemeinden die Erkenntnis, dass die bisherige, hauptsächlich auf Selbst organisation ausgerichtete Praxis der Entwicklungsplanung nicht mehr ausreicht. Unterschiedliche Interessengruppen und Institutionen, insbesondere das Vorarlberger Architekturinstitut (vai), Politiker/innen, Planer/innen, Unternehmen und Medien beschäftigten sich daher mehr und mehr mit der dynamischen und vernetzten Region Rheintal. Äus - 274
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.