Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
41
Erscheinungsjahr:
2006
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000263362/126/
126Lucia 
Studer Die Bedeutung ausländischer Arbeitskräfte nimmt zu Die Analyse der Pendlerströme in der Region Alpenrheintal zeigt die Bedeutung des Arbeitsmarktes Alpenrheintal als Ganzes. Zahlreiche Arbeits kräfte pendeln zu ihrem Arbeitsplatz über die eigene Landes - grenze, zahlreiche Unternehmen profitieren von der Mobilität und Fle - xibilität dieser Grenzgänger und Grenzgängerinnen. Besonders für das Fürsten tum Liechtenstein sind die Arbeitskräfte aus den grenznahen Re - gionen essentiell. Neben der intraregionalen Mobilität der Beschäftigten im Al pen rheintal spielt aber auch die internationale Mobilität der Arbeits kräfte eine bedeutende Rolle. In Hinblick auf die zunehmende Alterung der Bevölkerung, die Abnahme bzw. Stabilisierung der Geburtenzahlen auf niedrigem Niveau und der dadurch bedingten Ab - 
Abbildung 2: Bevölkerung nach Altersgruppen und Muttersprache in Liechten - stein, 2004 
(Eigene Darstellung; Datenquelle: Amt für Volkswirtschaft, Liech - ten stein)20–59 Altersklassen60 
+ Liechtensteiner Ausländer mit deutscher Muttersprache Ausländer mit nicht deutscher Muttersprache 
0–19 
0 % 
10 % 
20 % 
30 % 
40 % 
50 % 
60 % 
70 %
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.