Herausgeber:
Liechtensteinische Wochenzeitung 1873-1877
Bandzählung:
1875
Erscheinungsjahr:
1875
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000259759_1875/196/
* 
Realitäten-Versteigerung. 
Ueber freiwilliges Ansuchen der Erben deS dahier verstor 
benen Lorenz Konrad werden die zum Nachlasse desselben ge- 
hörigen Grundstücke, Wiesen mit und ohne ObkwachS, Becker, 
Weinberge und Streuemäbder in verschieden?»! Fluren der Ge 
meinde Schaan gelegen, am künftigen Sonntag, 5 Dez. d. IS. 
Rachmittags 3 Uhr im Gasthause deS Rudolf Quaderer da- 
hier der öffentlichen Versteigerung unterzogen. Die Vedingun- 
gen werden unmittelbar vor der Versteigerung bekannt gegeben 
werden. 
Schaan, den 29. November 1875. 
Z. Wanger. 
Vauarbeiten )u vergeben. 
Im Armenhause zu Maure» find folgende Arbeiten im 
Offertwege zu vergeben: 
Maurerai beit. ..... 180 ff. 3% kr. 
Stein hauerarbeit ..... 47. fl. 70 kr. 
Schreinerarbeit . . . . 64 st. 50 ft. 
Schlosserarbeit . ... . 415 st 10 kr. 
Glaslrarbeit . . . . 416 st 50 kr. 
Hafnerarbeit 225 st. — kr. 
Spenglerarbeil 60 st — kr. 
Alle diejenigen, welche willenS find, obgenannte Arbeiten 
zu übernehmen, haben ihre Eingaben bis den 24 Dezem» 
her d. I. beim Landrath Joh. Georg Matt dahier schriftlich 
Anzulegen, wo Bäubeschreibung und Kostenvoranschlag jeder- 
zeit eingesehen werden können. 
Manren, den 23. Nov. 1875. 
^ Die Baukommifsion. 
Gänzlicher 
Wegen Zurücklegung deS Geschäftes eröffne ich vom 
November an Behufs vollständiger Räumung meines 
^Uch- u«d SchnittwaarenlagerS einen 
Ausverkauf zu herabgefetzten Preisen. 
Indem ich dieses hiemit zur allgemeinen Kenntniß bringe, 
beehre ich mich, an das P. T. hochgeehrte Publikum in Stadt 
und Land die ergebene Einladung zu recht zahlreichem Zuspruch 
z« richten, mit dem Bemerken , daß eS sich hiebei nicht um 
einen gewöhnlichen Ausverkauf einzelner ungangbarer oder 
' schadhaft gewordener Artikel, sondern vielmehr um gänzliche 
Mnmung eineS knrrenten WaarenlagerS handelt. 
Keldkirch, am 1. November 1875. 
Paul Deisböck. 
Ein Welt-Adressbuch für Mark 2. 50, freigelie 
fert nach allen Gegenden der Erde. 
In »yeinem Berlage ist soeben erschienen: 
C. Regenhardt's 
Ö^escliftftslfeaiende^ für den 
Weltverkehr. 
Derselbe enthält die wichtigsten Firmen für jeden Geschäfts- 
wann, die bestrenommitten Bankfirmen, Spediteure, Advokaten 
und Consuln in ca. 2500 Städten der ganzen Erde, 
ca. Bona üde-Adreffen. 
Ein unentbehrliches und zuverläffige^ Nachschlagebuch (zugleich 
tägliches Notizbuch) das an keinem Komptoir fehlen sollte. 
; —' 
Als Beigabe enthält derselbe: Die ganze deutsche Wechsel^ 
ordnung, vergleichende Münztabelle aller Länder der Erde und 
viele andere wichtige kaufmännische Not'zen. 
e. REGENHARDT, HAMBURG. 
Mechanisches Marionettentheater 
|im Saale deS Herrn Kirchthaler. 
Unwiderruflich letzte Vorstellungen 
Sonntag, den 5. Dezember 1875. 
Nachmittag 3 Uhr: 
König Ferdinand von Spanien. 
Ein Seitenstück zur „Genovefa" in 3 Akten 
Abends 8 Uhr: 
Oer siebenjährige Kriegsgefangene. 
Ein Schauspiel auS den Kreuzzügen. 
Um zahlreichen Besuch bittet 
Achtungsvollst 
Karl Eisen, 
Marionettenbcsiyer auS München. 
Kornpreise vom Fruchtmarkt in Bregenz vom 26. Nov. 
Mi 
Der halbe Metzen 
beste 
mittlere 
geringe 

! ff 
kr. | 
. st 
kr. 
fl. 
kr 
Korn 
3 
40 j 
3 
15 
3 
05 
Roggen . . . . 
2 
80 
2 
60 
2 
50 
Gerste 
o 
70 
2 
50 
2 
30 
Türken .... 
2 
80 
2 
50 
2 
20 
Hafer 
1 
70 
1 
60 
1 
50 
Thermometerstand nach Reaumur in Baduz. 
Monat 
Morgens 
7 Uhr 
Mittags 
12 Uhr 
Abends 
6 Ubr 
Witterung. 
Novbr. 24 
- v 4 
+ 1 
0 
hell 
„ 25. 
- i% 
+ 1 
- 1 
trüb 
„ 26. 
— 1 
+ 2 
— % 

„ 27 
— 2 
0 
- 3 
* 
, 28. 
- 3 
Vi 
- 2% 
n 
* 29. 
— 5 
-1% 
- 3
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.