Herausgeber:
Liechtensteinische Wochenzeitung 1873-1877
Bandzählung:
1874
Erscheinungsjahr:
1874
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000259759_1874/48/
48 - 
Von dem Hilfskomite in Schaan geht uns folgendes Ver 
zeichnis über die für die Brandbeschiidigten in Schaan 
eingegangenen Spenden zu: 
Von Seiner Durchlaucht dem regierenden Fürsten Johann 
von Liechtenstein 2400 fl., C. v. Jecklin in Chur 16 fl., Burk 
hard Sprecher, GrabS 90 Pfd. Brod, Friedrich Huber, Wallen- 
padt 40 fl., Joh. B. Salzmann in Dornbirn eine Ladung Heu, 
Gemeinde Vaduz Frucht, Heu, Kleider, Bettzeug und 193 fl. 50 kr., 
P. Rheinberger, Vaduz eine Ladung Streue, Fridolin Nachbaur, 
Rankweil 3 fl., Gemeinde Mauren Frucht, Heu, Wäsche und 
12 fl., Gemeinde Schellenberg Frucht. Heu, Bettzeug, Möbel 
und 3 fl., Ortschaft Nendeln Frucht, Heu, Wäsche und 13 fl., 
Gemeinde Ruggel Frucht und Kleider und 5 fl. 35 kr., Ge- 
meinde Gamprin Frucht, Heu, Kleider und 6 fl., Gemeinde 
Eschen Frucht, Heu, Kleider und 1 fl, Pfarrer Frick, Eschen 
Heu, Frucht, Bettzeug und 4 fl., Kaplan HäuSle, Eschen 10 fl, 
Gemeinde Triefen Heu, Frucht, Kleider, Bettzeug und baar 
16 fl. 60 kr., Gemeinde BalzerS ditto und 70 fl 97 kr., 
I. Majer, Webermeister 1 fl., I. Rothenberger BuchS 2 fl , 
Madame Bolin, Berlin 40 fl., M. Thurnher ein Ballot Eisen- 
waaren, F R. v. Planta, Samaden 40 fl., durch Vermitt- 
lung deS Ferdinand Näscher, Chur eine Kiste Kleider und Bett- 
zeug, durch denselben eine Kiste Kleider von Wanger und Gyger, 
Chur, Gesangverein Frastanz 10 fl., I Schmiedle, Rorschach 
8 fl., St. Eggenberger Buchs 1 fl., Architekt Banko, Wien 
20 fl., Dilettanten-Theater Vaduz 40 fl, Kloster Riedenburg 
3 fl, von Ungenannten aus Rütti ein Paquet und 2 fl. 23 kr., 
W. Nägeli in Oetlishausen 20*fl., Abt Heinrich in Einsiedeln 
43 fl. 75 kr., RegenS Eisenring zu St. George» 4 fl., Psar- 
rer Reiser bei St. Moritz in Ingolstadt 8 fl. 75 kr, Bumann 
in Rüsensberg 1 fl., I. Hongler, Altstätten 20 fl., Frl. Sophie 
Rhomberg, Dornbirn 80 fl., Lehrer Brunhard, Nendeln ein 
Büschel Streue, Gemeinde Altenstadt Frucht, Möbel, Bettzeug, 
Kleider und 183 fl. 42 kr., Kantonal-Armenfond St Gallen 
200 fl., St. Schlatter, St. Gallen mehrere Bücher, Expedition 
der Ostschweiz ein Paquet Kleider, Karl Benz, Marbach ein 
Paquet Meider, I. I. Feßlein, Rheineck eine Kiste Küchen- 
geschirr, Frau Schwitter, Kirchthaler und Fr. Spieler, Näsels 
KleidungSstoffe, H. Stähelin, Weinfelden ein Korb HauSge- 
räthe, Klara Balvini, Borgonovo 16 fl., Kloster Mehrerau eine 
Kiste Kleider und 10 fl., Gemeinde Planken Heu und 17 fl , 
pr. Ferdinand Rascher, Chur ein Sack Kleider, Filzschuhe und 
40 fl., Werdmütter v. Elgg, Konstanz 24 fl., Elmer und Komp., 
SatteinS 120 fl., Frau Elise JooS v. MooS eine Kiste Kleider 
und 24 fl., Pfarrer Andreoli, Neukirch 2 fl 80 kr., Theater 
der LandeSschule, Vaduz 8 fl., C. W. Sch. 15 fl., Finanz- 
wache Schaan 2 fl. 25 kr., Frau Schneller und Friedrich 
Schindler, Mollis 20 fl, B. Simon, Bad Ragatz 40 fl, von 
einem Ungenanten aus Dörnten 8 fl., Gemeinde Triefenberg 
Heu, Lebensmittel und 94 fl. 10 kr., Schwestern zur göttlichen 
Liebe in Guttenberg 49 fl. 20 kr., hochw Domkapitel Ehur 
214 fl., Herren Professoren St. Lutzi, Chur 6 fl., I. Bat- 
liner, Eschen 10 fl., I. Zipper, Schneider, GötziS ein Paquet 
Kleider, M. HäuSle ein Paquet Kleider, Inhelder zum Arlberg, 
BuchS ein Paquet Kleider, Rohrer zur Traube, BuchS 10 fl., 
I. Honegger, Maienfeld 5 fl., I. Jsele und Frau, Lustenau 2 fl, 
U. Baumgartner, St. Johann, durch eine Abendunterhaltung 
14 fl. 44 kr., Mafli, Wachtmeister, Altstätten 8 fl , v. Furten- 
bach, Feldkirch Heu und ein Paquet Kleioer, M. Hilti, Bre- 
genz diverse Kleidungsstücke, I. Steger ditto, Weilemann und 
Wächter, Mühleholz, diverse Tücher, I. Grabher, Lustenau 1 fl., 
Roth, Messerschmied, Buchs ein Paquet Kleider, von einem Un- 
genannten, GrabS Halbwolltuch, PatreS Jesuiten, Feldkirch 
zwei KolliS Kleider, Müller in GaiS eine Ladung Heu, Hafner 
Heck, Saletz, Kochgeschirr. 
(Fortsetzung folgt.) . 
Verantwortlicher Redakteur u. Herausgeber: vr. Rudolf Schädler. 
Nichtamtliche Anzeigen. 
Freiwillige Versteigerung. 
Unterzeichneter bringt nächsten Montag (den 23. d. M.) 
Vormittags 9 Uhr in seinem Hause (Nro. 136, ^ Unterdorf, 
Triefen) folgende Gegenstände aus freier Hand zur Verstei- 
gerung: 
1 Pferd mit Wagen und Geschirr, 
1 Stier (1 y 2 Jahr alt), 
2 Kälber, 3 Ziegen, 6 Schafe, 
ca. 2% Klafter Heu, 
20 Viertel Türken, 
6—7 Zentner Kartoffeln, 
180 Maaß Most. 
Triefen, den 16. März 1874. 
Mathiins Banzer. 
Kornpreise vom Fruchtmarkt in Bregenz vom 13. März, 
Der halbe Metzen 
beste 
mittlere 
• 
geringe 
fl 
kr. 1 
fl 
kr. 
U 
kr l 
Korn 
4 
50 
4 
25 
4 

Roggen .... 
3 
50 
3 
25 
3 
— 
Gerste 
3 
20 1 
3 
10 
2 
"355 
O 
00 
Türken .... 
2 
80 
2 
50 
2 
20 
Hafer 
1 
85 | 
1 
75 
1 
8 
70 
Thermometerstand nach Reanmnr in Badnz. 
Monat 
Morgens 
7 Uhr 
Mittags 
12 Uhr 
Abends 
6 Uhr 
Witterung. 
März 
11 
- 1% 
+ 2 
— 1 
trüb 
n 
12. 
- 2V 4 
+ 4% 
- 1% 
trüb; schneit 
n 
13. 
— 3 
+ 2% 
- l
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.