Herausgeber:
Liechtensteinische Wochenzeitung 1873-1877
Bandzählung:
1874
Erscheinungsjahr:
1874
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000259759_1874/32/
— 32 — 
ein Königthum ohne König, und wahrend Herr Thiers sagte: 
die Republik wird konservativ sein, oder sie wird nicht sein, 
sagt Herr v Broglie: die Republik wird monarchisch sein, oder 
sie wird nicht fein. Nun, wenn sich daS französische Volk das 
gefallen läßt, so müssen wir eS zufrieden fein. 
England. Die neuen Wahlen in England sind zu Gun- 
sten der confervativen Partei ausgefallen, und in Folge dessen 
daS Ministerium Gladstone gestürzt. Voraussichtlich wird nun 
DiSraeli, der berühmte Redner und Führer der confervativen 
Partei, an die Spitze des neu zu errichtenden Ministeriums 
treten.. 
Amerika. Man nimmt an, daß seit dem Frieden von 
1783 nicht weniger als 8% Millionen Ausländer aus allen 
Theilen der Welt in Amerika angekommen find. Wie viel 
Geld dieselben mitgebracht haben, ist viel schwieriger festzustel- 
len, doch glaubt man die Summe auf 450,000,000 Dollars 
angeben zu. dürfen. Der größte Werth allerdings liegt in den 
Auswanderern selbst und ihrer Arbeitskraft; denn diese hat 
Amerika zu dem gemacht, waS eS ist. 
Verschiedenes. ' 
* Amerika. Für Huropamüde! Unter dieser Heber* 
schrift bringt die in St LouiS erscheinende deutsche Zeitung 
„Westliche Post" an der Spitze ihres Blattes einen Leitartikel, 
welcher von allen AuSwanderungSlustigen beherziget zu werden 
verdient. Nach einer dem genannten Blatte aus New-Aork 
zugekommenen Nachricht wurden die in der ersten Hälfte deS 
November nach Deutschland abgesegelten Dampfer „Cimbria" 
und „König Wilhelm" von Einwanderern, welche alS Deck- 
arbeiter nach Deutschland zurückgebracht zu werden verlangten, 
förmlich bestürmt. Viele boten ihr ganzes Hab und Gut an, 
wenn man sie nach'ihrer alten Heimath wieder mitnehme. Die 
Dampfer nahmen denn auch fo viele auf, wie sie als Deck- 
arbeiter verwenden konnten. DaS ist in Amerika noch nicht 
dagewesen! So groß ist der Nvthstand und so viele rüstige 
Männer sind außer Arbeit, daß die in New-Aork angelangten 
Arbeiter keinerlei Hilfe finden konnten. Die „Westliche Post" 
erachtet es deshalb für eine traurige Pflicht, dem unaufhalt- 
famen AuSwandererstrome unmittelbar entgegenzutreten Wesent 
lich anders gestaltet sich die Sache, wie die „Westliche Post" 
anfügt, für Bemittelte, namentlich für Landwirthe. Die Preise 
von Grund und Boden seien so stark gefallen, daß man einen 
guten Besitz jcht billig erwerben könne. ^ 
Korrespondenzkasten der Redaktion. 
Auf die Klage mehrerer auswärtiger Abonnenten, daß ihnen 
unser Blatt unregelmäßig zugestellt werde, müssen wir bemerken, 
daß dasselbe regelmäßig expedirt wird und die Betreffenden daher 
bei künftig eintretenden Unregelmäßigkeiten bei den betreffenden 
Postämtern reklamiren wollen. — M. in O. Brief erhalten. 
Hoffe bald mündliche Besprechung. Gruß. 
Verantwortlicher Redakteur u. Herausgeber: vr. RudolfSchädler. 
Nichtamtliche Anzeigen. 
Dilettanten -Theater in Vaduz;. 
Sonntags den 22. d. findet im großen Saale des Gast 
hauses von H. ßirchthaler in Vaduz eine zweimalige Aufführ- 
ung folgender zwei Theaterstücke statt: 
lt Honsteiir de B1& 
Scherz in 1 Akt von F. W. Hakländer. 
Personen. 
Herr v. Schall. 
Frau v Schall. 
Kommissionär Hagenlocher. 
Das Kammermädchen. 
Monsieur de Blö. 
3. Eine möblirte Wohnung. 
Schwank in 1 Aufzug von Görner. 
Personen. 
Rentier Juliuö Aschendeckel. 
Emilie, dessen Gattin. 
Rosa, ihr Dienstmädchen. 
Emanuel Goldhahn. Geschäftsreisender. 
Polizeikommissär Pack. 
Unter gefälliger Mitwirkung der Badnzer Blechmnfik. 
Preise der Plätze: 
Erster Platz 30 kr. Zweiter Platz 16 kr. 
Kassaöffnung 
für die erste Aufführung der beiden Stücke Nachmittags %3 Uhr, 
Anfang präzis 3 Uhr; 
für die zweite Aufführung AbendS l/z8, Anfang präzis 8 Uhr. 
Der Ertrag ist für die Brandbefchiidigten in Schaan be- 
stimmt. 
Zu zahlreichem Besuche ladet ein 
Das Komite 
Theateranzeige. 
Sonntags den 1. März bringen die Schüler der hiesigen 
Landesschule im Saale des Gasthauses von H. Kirchthaler 
folgende zwei Theaterstücke zur Aufführung: 
1. „Der Befreite." 
Qm ,D©r Dols.tord3 sein Dienert 
Kassaöffnung V 2 3 Uhr, Anfang präzis 3 Uhr. 
Preise der Plätze: 
Erster Platz 30 kr. Zweiter Platz 16 kr. 
Der Ertrag ist für die Brandbeschädigten von 
Schaan bestimmt. 
Zu verkaufen: 
Ein Bienenhaus zu 24 Stöcken. Wo? sagt die Redaktion 
dieses Blattes. 
Kornpreise vom Fruchtmarkt in Bregenz vom 13. Februar. 
Der halbe Metzen 
beste 
mittlere 
geringe 
fl. 
kr- | 
fl 
kr. 
fl. 

Korn 
4 
50 
4 
40 
4 
30 
Roggen . . . . 
3 
50 
3 
40 
3 
30 
Gerste ..... 
2 
90 
2 
80 
2 
70 
Türken .... 
3 

2 
90 
2 
80 
I Hafer ..... j 
1 
80 
1 
70 
1 
60 
Thermometerstand nach Reanmnr in Badnz. 
Monat 
Morqensl Mittags 
7 Uhr 1 12 Uhr 
Abends 
6 Uhr 
Witterun g. 
Febr. 11 
-13 Vi 
- 6*/ 4 
- 8% 
hell; Schnee 
12. 
-11 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.