kopf und den prächtigen Leseweg zum Lusbühel und weiter zum 
Freschenhaus lobt. 
Sanft ansteigend erleben wir dort eine abwechslungsreiche Bergnatur 
mit Bergwald, Alpweiden und wassergetrankten Schrofen. Prachtig ist 
die Aussicht auf den Walserkamm, zu den Dörfern im Rheintal und zu 
den Bergen des Ratikons und des Alpsteins. Vom Gipfel geht der Blick 
bis zum Rheinwaldhorn, dem Todi und den Allgauer Bergen. 
fl Routen und Gehzeiten: 
Von Furx, oberhalb von Batschuns auf markierten Bergwegen über Alp- 
weg und Leseweg zum Freschenhaus (1846 m). Von dieser Alpen- 
vereinshütte mit Alpengarten und Kapelle gehen wir in grossem Bogen 
über die Alpweiden zum schónen Gipfelkreuz. Aufstieg: 37;- 4 Std., 850 
Höhenmeter; Abstieg: 3 Std. 
Variante: Ab Innerlaterns mit Sessellift bis Gapfohl (1600 m), von dort 
in leichten 2 Std, auf den Hohen Freschen 
Bm Parkmôglichkeiten: 
Öffentliche Parkplätze in Furx; Talstation Sessellift in Inner-Laterns 
Hochgerach (1985 m und Rappenkopfle (854 m 
Der Walserkamm zieht sich vom Thüringerberg bis zum Faschinajoch 
als fast 2000 Meter hoher, nach beiden Seiten steil abfallender Grat. 
Eine ganze Reihe von begrasten Bergkôpfen überragt die besonnten 
Alpborde über dem Grossen Walsertal. 
Wir wollen die westlichsten Gipfel des Walserkammes auf einer schó- 
nen Rundtour besuchen. Bereits das Bergdorf Schnifis zeigt uns den 
Reiz dieser lieblichen Landschaft. Hier, am geschützten Sonnenhang, 
stehen wir auf historischem Boden. Ein frühmittelalterlicher Einzelhof 
steht auf einem práchtigen Hügel, alte Steinmauern und Zäune regeln 
die uralten Grenzen zwischen den Bergbauerngütern. Besonders schón 
ist es hier im Spátherbst, wenn die Lárchen goldrot leuchten und das 
13 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.