Zeügnüs nacher Ranckhweil genommen. 
Anno 1273 ist Graff Rudolhus Herr Zue Veldkirch u Mondfort 
Alls ein Römischer Kaißer erwölt worden. 
Ao 1282 führte den Bischófflichen stab zu Chur Fridericus, 
gebohren von Montfort, defen Brueder einer ware Abt zu 
St: Gallen, der andere Henricus Thum Probst zu Chur, der 
virte Rudolhus Herr zu Veldkirch der ste Udallrico 
graff zu Bregenz. 
Anno 1286 Haben die Ritter v bottman und schóllenberg — 
ihre in dem Landt habende jura und geistl gerechtsamme 
dem Bischthum Chur freywillig überlafen. 
um difte Zeit sind die grafen von werdenberg, die zu 
Veldkirch zu mehr mahlen feintlich überfallen, aber sie 
Haben wider mit Roten Kópfen abziechen müesen. 
Ao 1310 ist graf Hugo Herr zu feldkirch, zu schafhaufsen 
durch Heimliche nachstellung entleibet worden. 
Nach difiem wurde Herr zu feldkirch Graff Bertoldus 
von Mondfort welcher ao 1314 wolte durch den Rein 
schwimen aldorten sein leben geendet. Difsem ist 
ist nach gefolget Graf fridericus v Mondfordt. 
13 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.