Brieff aus Westindtien berichten das, die Negers 
dye haubtstatt der insull St: Domingo, eroberet haben, und 
das 20000 Menschen, so wohl franzosen allß Negers gebliben sein 
es wurde 3 Tag lang ein Recht Mordtfest, auf Keiner seiten 
wurde Pardon gegeben, Kinder, weiber alles wurde von den Neger 
erwürgt, auf den Inslin Martinique, und Guadalupe, ist nichts 
alls Mordt und Tottschlag under den franzoßen etc. 
Liste aller Kuglen, welche wehrendt der Belagerung in 
Vallentzienes hinein geschickht worden sindt: 76120 Kanonen 
Kuglen 45 177 Bomben, 20795 granaden, 102 Cardätschen 
400077 Steinwürfe, 533 Wachtellen und 15 Pullversäckh 
Am 11 7bris ist die festung Lequesnay an die Kais. übergangen 
am 15 dito Haben die franzofien Kehl ver Ruinirth 
und 3 mall 24 stundt daurte das bombartemmendt, man 
Rechnet bey 4000 Canonen Kugel und feürige Bomben 
Am 165? dito wurde bey Villers und Cauchie wider 
ein Heftige schlacht gehalten, wo der feind 7o Man 
verlohr, Morgens darauf, Kammen die Regementer 
Kinfiky und die Nafiauische Kürasir, unfer Truben zu 
Hilf und hautten dem feindt, ungeachtet des heftigen 
Kartdátschen feürs über 1500 nider, mehr alls 
2000 wurden gefangen, 12 Canonen 3 fahnen 
eroberet, in der flucht wurden noch vil niderge 
macht, so das der feind über 4000 Man verlor
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.