Röhr, und schlug die Franzoßen bey Altenhofen und 
Eschweiller, in beiden Gefechten, verlohren sie 2000 
gefangene, nebst 23 Kanonen, Am 2 erschien Prinz ferdy 
nandt v. Würtenberg mit seiner Callone vor Achen, sie 
fiellen stürmend in die statt ein, eroberten alle gasen 
und belegten die strasen mit lauter zusammen gehauenen 
Franzosen, der freyheits baum wurde nider gehauen 
das Regimend Latour hauet 600 franzosen nider, das 
Husaren Regiment Royall das im vorigen Jahr auß französ. 
diensten desentirt war, hieb in einem Thal 1600 franz: 
Nazionalgarden nider, general Clarfait eroberte lütich 
die Zahl aller in den zerschidenen gefechten umgekomenen 
franzoßen werden auf 20000 angegeben, Munition feld 
gerät werden so vil hier ein gebracht, das desen Zahl 
nicht bestimbt werden Kan, Von gertrutenberg wurden 
die franzosen mit einem Verlurst von 700 Man zuruckh 
gewißen, Bey Tongern haben die Keißerlichen eine 
Kriegs Kaße von 10.000 stuckh Luidor eroberet, die Prinz 
Coburg gleich under seine Arme auss theilt, In winweiler 
ließen die französische oficir und Comisäry alle brgerschaft 
in der Kirchen ver sammlen um ihnen den Eid der freyheid 
zuschwören, alß sich nun der Herr Doctor und ihre 2 pfar 
Heren darwider aufhielten, wurden sie gleich in Turn ge= 
worfen, die burger wurden Rebelisch Namen Mistgablen 
122 
  
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.