Herausgeber:
Universität Liechtenstein
Erscheinungsjahr:
2006
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000253878/5/
Vorwort 
Persönliche Finanzplanung ist ein Segment, welches Wachstumspotenzial in sich birgt 
und immer grössere Bedeutung gewinnt. Die Komplexität dieser Finanzdienstleistung 
macht eine Unterstützung durch entsprechende Software erforderlich. Der Bogen in 
den Beiträgen dieser Hochschulschrift wird gespannt von fachlichen Ansprüchen und 
Entwicklungen im Financial Planning über die Identifikation von künftigen 
Anforderungen an Software für die persönliche Finanzplanung - aus Kundensicht 
ebenso wie aus Sicht des Anbieters der Dienstleistungen - bis hin zu neuen Trends im 
IT-basierten Financial Planning. Es sollen auch Antworten gefunden werden auf die 
Frage, welche Ansprüche und Herausforderungen sich künftig für die Entwicklung 
von Software zur Unterstützung des Financial Planning ergeben können. 
Die Themen der Beiträge sind bewusst nicht fokussiert auf einen bestimmten 
Teilbereich des Financial Planning, um einerseits die Relevanz und Breite der 
Thematik zu unterstreichen und anderseits Ansätzen aus der Praxis gleichermassen 
Raum zu geben wie Ansätzen aus der Forschung. Diese Hochschulschrift gibt einen 
Einblick in das Financial Planning aus verschiedenen Blickwinkeln aus Praxis und 
Theorie. 
Brigitte Eller, Günter Schmidt 
Vaduz, Februar 2006
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.