Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
40
Erscheinungsjahr:
2005
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000250386/68/
Auf Betriebsebene verlangt die Dauerhaftigkeit des wirt schaft - lichen Erfolgs in Nischen v.a. unternehmerischen Bewegungsspielraum, beste Qualifikation und Einsatzbereitschaft der Arbeitskräfte und eben auch: Offenheit der Märkte. Die Wirtschaftspolitik ist über staatliche Rah menbedingungen darauf auszurichten. Der EWR als Integrationsschritt ist vielleicht nur 
eineStufe nach dem letzten liechtensteinischen Integrationsschritt über den Zollvertrag in den schweizerischen Wirtschaftsraum. Er ist aber eine Stufe nach oben, während Stehenbleiben faktisch ein Schritt nach unten gewesen wäre. 70Hubert Büchel
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.