Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
37
Erscheinungsjahr:
2004
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000234714/244/
glie der gemäss Journalistenumfrage geht hervor, dass der Komment im Vergleich zum Liechten stei ner Presseclub eine jüngere Mitgliederbasis aufweist – beinahe 20 Jahre Altersunterschied –, im Gegensatz zum LPC einen hohen Frauenanteil auf weist und auch ein deutlich linkeres Profil hat. In der Selbstein stu fung auf der Links-Rechts-Skala rangieren die Mi tglieder des Komment einen Skalapunkt links von den LPC-Mit glie - dern und auch links von der Gesamtheit der Journalisten. In der Sympa - thie bekundung schwingt bei den Komment-Mitgliedern die FL mit zwei Skalapunkten Differenz zu den beiden Volksparteien klar oben aus, wäh rend bei den LPC-Mit glie dern eine gleichmässige Sympathie ver tei - lung festzustellen ist. Die geringen Fallzahlen sollen vor einer Über inter - pretation warnen, fördern aber doch Unterschiede zutage, die nicht zufällig 
sind. 6.2.3 Zusammenfassung Die Verbandsorganisation der Medienschaffenden ist in Liech ten stein sehr schwach entwickelt. Der 1969 gegründete Internationale Liech ten - steiner Presseclub versteht sich als Informationsdrehscheibe für Me dien - s chaffende, insbesondere Journalisten aus dem Ausland. Das Ziel ist da- 244Journalistenverbände 
in Liechtenstein 5000 auf der Skala bedeutet «wenig»/«links», 10 bedeutet 
«viel»/«rechts». 
Tabelle 50: Merkmale der Mitglieder des LPC und des Komment (Skalierungen 0-10/Median = 5)500 Umfragetotal (N = 99)Komment (N = 9) Anzahl Fälle999 Durchschnittsalter 200239 Jahre38 Jahre Männeranteil58 %11 % Frauenanteil42 %89 % Links-Rechts-Selbsteinstufung4,03,6 Sympathie FBP3,93,9 Sympathie VU4,73,7 Sympathie FL4,95,9
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.