Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
34
Erscheinungsjahr:
2001
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000147462/41/
Liechtenstein – eine integrationspolitische Erfolgsgeschichte? Otmar Hasler Das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum, dem Liech - ten stein im Jahre 1995 beigetreten ist, reicht in seiner Wirkung weit über den im Abkommenstitel genannten wirtschaftlichen Bereich hinaus. Die Dynamik des Rechtssetzungsprozesses der Europäischen Union wird in weiten Teilen im Europäischen Wirtschaftsraum übernommen und prägt auch massgeblich Bereiche der innerstaatlichen Politik ausserhalb des wirtschaftlichen Lebens. Gerade weil das Abkommen über den Europäischen Wirt schafts - raum seine Wirkung mehr oder weniger über das gesamte staatliche Le - ben entfaltet und in seinen Auswirkungen auch für die Menschen in der einen oder anderen Frage unmittelbar wirksam wird, ist die Politik auf- gefordert, sich mit dem von Liechtenstein gewählten Integrationsweg immer wieder auseinanderzusetzen. Die Auseinandersetzung mit der europäischen Integration, sowie die fortwährende Standortbestimmung sind für den Kleinstaat Liechten - stein von Wichtigkeit. Die Welt verändert sich um uns herum, wir verän - dern uns mit ihr. Ein Ausblick auf die kommenden Jahre ist wie jeder Ausblick mit Fra gezeichen zu versehen, denn nichts ist so schwer vorauszusagen wie politische Entwicklungen. Und das vor allem in einem derart dynami- schen Prozess des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels, wie wir ihn in Europa derzeit beobachten können. Der Übergang von der Dienstleistungs- zur Informationsgesellschaft macht die Welt buchstäb- lich zu einem globalen Dorf. Die gewaltige Umwälzung wird im Ver - schwin den jeglicher Zeitverzögerung sichtbar. Wir können heute mit Men schen in Japan oder Brasilien kommunizieren, als wenn sie uns ge- genüberstehen würden. Wir können mit ihnen Verträge abschliessen, mit ihnen ein Unternehmen betreiben, ohne dass uns die geographische Ferne daran hindert. Neue Technologien in der Telekommunikation er- 41
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.